Kompakter Gleichtaktfilter

01.12.2006 | Redakteur: Hendrik Härter

Der Gleichtaktfilter TCM1210 von TDK gewährleistet bei Geräten mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen eine ordentliche Übertragungsqualität. Die hohe Bandbreite (Grenzfrequenz 3 GHz)

Der Gleichtaktfilter TCM1210 von TDK gewährleistet bei Geräten mit Hochgeschwindigkeitsschnittstellen eine ordentliche Übertragungsqualität. Die hohe Bandbreite (Grenzfrequenz 3 GHz) bei Gegentakt unterdrückt Emissionen, die das Interferenzrauschen verursachen. Die schnellen Gegentaktsignale werden nicht beeinflußt.

Die in Dünnfilmtechnik aufgebauten kompakten Filter messen 1,25 mm x 1,0 mm. Das Produkt eignet sich für den Einsatz in schnellen Schnittstellen: PDP/LCD/DLP/PJ-TV, DVD-Player, Notebooks, DVC, DSC, Spielekonsolen, tragbare Audiogeräte und Handys. Der Baustein ist mit Impedanzwerten von 35 bis 300 Ohm bei 100 MHz sowie DC-Widerstandswerten von 1,3 bis 3,5 Ohm erhältlich.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 192817 / Passive Bauelemente)