Kabeleinführung Kommt mit FDA-Zulassung

Redakteur: Kristin Rinortner

Mit der „KDP On Demand“ bietet Murrplastik Systemtechnik das erste Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann.

Firmen zum Thema

(Bild: Murrplastik)

Mit der „KDP On Demand“ bietet Murrplastik Systemtechnik das erste Kabelführungssystem, das in Größe, Form und Ausstattung komplett individualisiert werden kann. Mit geometrischen Vorgaben, u.a. verschmutzungsfreien Bohrungen, riefenlosem Design und keimresistenten Dichtungsmaterialien wie NBR, ist das Kabelführungssystem ideal auf die komplexen Anforderungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie zugeschnitten. Die Kabelführung kann in jeder Form zwischen 10 mm x 10 mm und 1,5 m x 3 m realisiert werden: achteckig, rund, oval, für 111 Kabeleinführungen und / oder 888 Kabelverschraubungen, für Kabel mit oder ohne Stecker, für Flachbandkabel, Starkstromleitungen, Pneumatikschläuche oder Kombinationen von allem. Auch der Rahmen kann aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden, z.B. aus Edelstahl V2A, V4A oder aus Aluminium bzw. Kunststoff. Als Dichtungsmaterialien werden EPDM, NBR, Silikon etc. eingesetzt. Die Konfiguration erfolgt online mit wenigen Schritten, alternativ mit einer eingereichten CAD-Zeichnung oder direkt in Abstimmung mit einem Servicemitarbeiter.

(ID:44716234)