LCD-Displays für die Industrie

Kleinformatige TFT-Module bis -30 °C einsetzen

| Redakteur: Hendrik Härter

Kycera stellt zwei Dispalys mit einem erweiterten Temperaturbereich für industrielle Anwendungen vor.
Kycera stellt zwei Dispalys mit einem erweiterten Temperaturbereich für industrielle Anwendungen vor. (Kyocera)

Die beiden kleinformatigen TFT-Module mit 4,2 und 5'' von Kyocera sind für dein Einsatz in rauer Umgebung angepasst. Das Modell T-57152GD042H-LW-AAN mit 4,2'' hat eine Auflösung von 480 x 272 Pixel, eine Helligkeit von 700 cd/m², eine digitale 18-Bit RGB-Schnittstelle, einen Kontrast von 1200:1 und einen Blickwinkel von 160° horizontal und vertikal. Speziell für die Anforderungen im Automobilbau verfügt es über einen erweiterten Temperaturbereich von -30 bis 85 °C. Die Antireflexbeschichtung verbessert zusätzlich die Ablesbarkeit in heller Umgebung.

Das Modell T-55923GD050J-LW-ABN mit 5'' verfügt über eine Auflösung von 480 x 640 Pixel und ist im Portrait-Modus angelegt. Zudem bietet es eine Helligkeit von 800 cd/m² sowie einen Kontrast von 500:1. Der Blickwinkel liegt bei 140° horizontal und 110° vertikal. Bei der Schnittstelle handelt es sich um das Format 24-Bit digital RGB, der Arbeitstemperaturbereich umfasst -30 bis 80 °C.

Alle von Kyocera entwickelten Produkte stehen im Einklang mit der EU- Richtlinie zur Verwendung bedenklicher Materialien (RoHS-Richtlinie).

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43333847 / Human-Machine-Interface)