Suchen

Kleine und leistungsstarke Hutschienen-Netzteile

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Emtron hat das Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) TDR-240 von Mean Well in sein Vertriebsprogramm aufgenommen. Es ist um 43% kleiner ist als das Vorgängermodell DRT-240.

Firmen zum Thema

(Bild: Emtron)

Nach der erfolgreichen Einführung der kompakten Hutschienen-Netzteil-Serie TDR mit 480 bzw. 960 W hat Mean Well jetzt eine 240-W-Version auf den Markt gebracht. Das Netzteil bietet Kunden, die nur einen beschränkten Bauraum zur Verfügung haben, neue effektive Stromversorgungs-Optionen. Das TDR-240 ist nur 63 mm breit und hat einen 3-Phasen-Eingangsspannungsbereich von 340 bis 550 VAC (optional 2-Phasen-Betrieb) und wird lüfterlos durch Konvektion gekühlt. Betrieben werden kann das TDR-240 mit einem Wirkungsgrad von bis zu 92% zwischen –30 und 70 °C, Volllastbetrieb ist bis 60 °C möglich. Darüber hinaus erfüllt die Produktreihe die Anforderungen an die industrielle Betriebssicherheit gemäß den Normen UL 61010, TUV EN 61558-2-16, und EAC. Darüber hinaus tragen die Modelle die CE-Kennzeichnung des Herstellers. Weitere Eigenschaften sind ein eingebautes DC-OK-Relais-Kontaktsignal sowie Schutzfunktionen gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung und Übertemperatur. Die Netzteile eignen sich für die Montage auf DIN-Schienen TS-35/7.5 oder TS-35/15, haben die Maße (B x H x T) 63 mm x 125,2 mm x 113,5 mm. Der Hersteller gibt 3 Jahre Garantie.

Geeignete Anwendungsgebiete sind u.a. industrielle Steuerungssysteme, Halbleiterfertigungsanlagen, industrielle elektrische Anlagen sowie Umgebungen, die einen niedrigen Geräuschpegel und lüfterlose Stromversorgungen erfordern.

(ID:45760211)