IGBT-Gate-Treiber

Kleine Fläche, hoher Spitzenstrom

| Redakteur: Gerd Kucera

Diese Gate-Drive-Optokoppler-Familien ACPL-34x und ACPL-W34x basieren auf einer Prozesstechnologie, die einen höheren Ausgangstreiberstrom mit Rail-to-Rail-Funktionalität ermöglicht, indem sie eine Hochspannungsisolation und zuverlässigen Schutz für industrielle Treiber, Wechselrichter und Netzteile sicherstellt. Die Optokoppler gibt es im Stretched-SO6-Gehäuse, das 40 bis 50% kleiner ist als Standard-DIP. ACPL-P343/W343, ACPL-P341/W341 und ACPL-P340/W340 gibt es mit maximalem Ausgangsspitzenstrom von jeweils 4, 3 und 1 A.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 28122170 / Leistungselektronik)