Kiosksystem für Industrie 4.0

| Redakteur: Margit Kuther

Kiosksystem: für Lagerverwaltung und zu Diagnosezwecken
Kiosksystem: für Lagerverwaltung und zu Diagnosezwecken (Bild: Elcom)

Bei TRS-STAR ist das DiaMo Kiosksystem von ELCOM erhältlich. Dieses Rechnersystem besteht aus einem komfortablen 19“-Touch Screen Monitor in Kombination mit einem biometrischen Unterschriftenfeld, welches in einem kompakten IP65-zertifizierten Gehäuse Platz findet.

In erster Linie richtet es sich an Produktionsbetriebe aus den verschiedensten Branchen und bietet diesen mit seinem Konzept Möglichkeiten, Prozesse zu digitalisieren und somit auch transparenter, sicherer und effizienter zu gestalten. Es eignet sich für Aufgaben in der Fertigung, im Qualitätsmanagement, in der Lagerverwaltung, zu Diagnosezwecken sowie für Aufgaben im Monitoring und Controlling.

Der 19-Zoll-Touchscreen hat eine Auflösung von 1440 x 900 Pixeln und ist 10-Finger-Multi-Touch geeignet. Damit lassen sich Dateien direkt im Produktionsprozess bearbeiten. Selbst Dokumente, wie Baupläne und technische Zeichnungen lassen sich mit Hilfe der Pinch-to-Zoom Funktion immer in der entsprechenden Größe betrachten.

Integrierte Kartenleser erleichtern die schnelle und fehlerfreie Authentifikation der Mitarbeiter, das Bearbeiten von Dokumenten mit AutoFill-Daten, sowie das Signieren mit digitalen Unterschriften – falls gewünscht auch mit Hilfe biometrischer Verfahren. Fälschungen von Unterschriften sind dadurch nahezu ausgeschlossen. Informationen können mit diesem Kiosk mit Hilfe von Ethernet, Bluetooth und Wifi sowohl auf elektronischem Wege verteilt, als auch am Gerät gedruckt werden. Letzteres wird durch einen integrierten Sensor erkannt und angezeigt, um zu verhindern, dass sensible Daten im Drucker vergessen werden.

Das Kernstück dieses Systems ist ein leistungsfähiger und dennoch ökonomischer Intel Celeron J1900 Quad Core Prozessor, der mit einer Taktfrequenz von 1,99 GHz arbeitet. Die Leistungsaufnahme von niedrigen 25 W, ermöglicht es das Gerät mit einem passiven Kühlsystem zu versehen und dadurch einen nahezu geräuschlosen Betrieb zu ermöglichen.

Die Auslieferung erfolgt standardmäßig mit 2 GB Arbeitsspeicher, der optional bis 8 GB erweiterbar ist, 500 GB HDD beziehungsweise 64 GB SSD, sowie 2 x LAN, 2 x USB 2.0 und 1 x USB 3.0. Außerdem gehört ein batterieloser Stylus Eingabestift mit 1024 Druckstufen und einer Auflösung von 2540 LPI dazu.

Industrielle Schnittstellen, zusätzliche HDMI/VGA Anschlüsse für weitere Monitore, Kamera sowie Mikrofon sind optional erhältlich. Das Touch-Display ist durch ein gehärtetes Glas gegen Kratzer geschützt. Auf Kundenwunsch ist es möglich antibakterielle oder reflektionsarme Beschichtungen aufzubringen. Sollte dies einmal nicht ausreichend sein, kann Vandalismus sicheres Glas zum Einsatz kommen.

Um einer nahtlosen Integration in ein Unternehmen zu gewährleisten, ist es neben den umfangreichen Möglichkeiten zur kundenspezifischen Konfiguration der Hardware möglich, das DiaMo Kiosk von Elcom auch auf vielfältige Weise optisch an die Corporate Identity des Kunden anzupassen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46125113 / Beschaffung)