KI und Machine Learning: Fachwissen

Künstliche Intelligenz, komprimiert auf Intels Neural Compute Stick 2

Künstliche Intelligenz, komprimiert auf Intels Neural Compute Stick 2

Intels Neural Compute Stick 2 ist ein lüfterloser Deep-Learning-Stick, mit dem Entwickler die Programmierung Künstlicher Intelligenz am Edge erlernen können. lesen

FPGAs oder GPUs: Was ist besser für schnelle neuronale Netze?

FPGAs oder GPUs: Was ist besser für schnelle neuronale Netze?

So genannte Deep Neural Networks (DNNs) sind zur Datenanalyse inzwischen auch für die Industrie interessant. Doch welche Hardware wird den Ansprüchen dieser Technologie am Besten gerecht? lesen

Siemens und Bosch bei Patenten auf künstliche Intelligenz in Top 20

Siemens und Bosch bei Patenten auf künstliche Intelligenz in Top 20

Die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) schlägt sich in der Zahl neuer Erfindungen nieder. Bei den angemeldeten Patenten spielen weltweit zwei deutsche Firmen in der 1. Liga. Bei den Forschungseinrichtungen stammen 17 der Top-20-Institute aus China. lesen

Hailo-8: Deep-Learning-Prozessor für das Edge

Hailo-8: Deep-Learning-Prozessor für das Edge

Server-Rechenleistung am Edge verspricht das israelische Start-up Hailo. Dafür hat es einen proprietären Prozessor entwickelt, der auf die Verarbeitung von Deep-Learning-Algorithmen spezialisiert ist. Bei Investoren kommt das an: In der ersten Finanzierungsrunde konnte Hailo 21 Mio. Dollar einwerben. lesen

BVDW veröffentlicht acht Leitlinien für Künstliche Intelligenz

BVDW veröffentlicht acht Leitlinien für Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz birgt enorme Potentiale, sorgt aber gleichzeitig für Unsicherheit in der Gesellschaft. Die digitale Wirtschaft muss beides beachten und hat sich auf Leitlinien für den Umgang mit KI verständigt. lesen

Diese sechs KI-Trends werden 2019 für Ingenieure und Wissenschaftler wichtig

Diese sechs KI-Trends werden 2019 für Ingenieure und Wissenschaftler wichtig

KI verbreitet sich schnell in allen Branchen. Daher muss sie verfügbar, zugänglich und anwendbar für Ingenieure und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen werden. Dr. Frank Graeber, Manager Application Engineering bei MathWorks, fasst sechs Trends zusammen, die 2019 die Entwicklung und Anwendung von KI maßgeblich bestimmen sollen. lesen

Smart Cities: Wie Technologiekonzerne die Stadt optimieren wollen

Smart Cities: Wie Technologiekonzerne die Stadt optimieren wollen

Technologiekonzerne wie IBM haben sich ein neues Opfer für die digitale Disruption ausgesucht: Städte. Mittels moderner Sensoren sollen Stadtverwaltungsprozesse optimiert werden: Verkehr, Kriminalitätsbekämpfung, Verwaltung. Doch der Techno-Optimismus ist in Teilen unangebracht, die wichtigen Entscheidungen werden auch weiterhin von menschlichen Politikern gefällt werden müssen. lesen

Die wichtigste Technologie der Zukunft

Die wichtigste Technologie der Zukunft

Künstliche Intelligenz: Der rasante technische Fortschritt macht sie zu einer der Schlüsseltechnologien für das 21. Jahrhundert – Big Data und exponentiell steigenden Rechnerkapazitäten sei Dank. Aber wie funktioniert sie eigentlich? lesen

Forschung zu Künstlicher Intelligenz in Baden-Württemberg gestärkt

Forschung zu Künstlicher Intelligenz in Baden-Württemberg gestärkt

Das Land Baden-Württemberg fördert die KI-Forschung seiner Universitäten mit sechs Millionen Euro. Mit diesem Geld werden landesweit insgesamt zehn Professuren im Bereich Methoden und Anwendungen von KI eingerichtet. lesen

Wie maschinelles Lernen das
Chip-Design verändert

Wie maschinelles Lernen das Chip-Design verändert

„Das übergeordnete Ziel für die nähere Zukunft besteht darin, dass EDA-Tools selbstständig einen vollautomatischen Schaltplan-Generator, ohne menschliches Zutun, entwickeln können.“ lesen

Deutsche Konzerne investieren in britisches KI-Chip-Start-Up Graphcore

Deutsche Konzerne investieren in britisches KI-Chip-Start-Up Graphcore

Trotz drohendem No-Deal-Brexit: BMW, Bosch und andere Technologiegrößen wie Microsoft, Dell und Samsung investieren über 200 Mio. Dollar in den britischen KI-Spezialisten Graphcore. Im Gegensatz zu vielen anderen KI-Start-Ups macht das Unternehmen offenbar bereits zwei Jahre nach Gründung erste Umsätze. lesen

Embedded-Plattform bietet 32 TeraOps für den Einsatz von KI in der Robotik

Embedded-Plattform bietet 32 TeraOps für den Einsatz von KI in der Robotik

NVIDIA hat die Verfügbarkeit seiner Embedded-Plattform Jetson AGX Xavier in Form alleinstehender Produktions-Module angekündigt. Die Plattform richtet sich speziell an den Einsatz fortschrittlicher KI- und Embedded-Vision-Anwendungen, die es Roboterplattformen, im Feld mit Leistung auf Workstation-Ebene und völlig autonom zu arbeiten. lesen

Infineons Entwicklungszentrum in Dresden nimmt Arbeit auf

Infineons Entwicklungszentrum in Dresden nimmt Arbeit auf

Das neue Entwicklungszentrum für Automobilelektronik und Künstliche Intelligenz (KI) von Infineon in Dresden beginnt mit der Arbeit. Das erste Expertenteam startet Anfang 2019 und soll neue Produkte im Bereich Sensorik und Leistungselektronik entwickeln. lesen

Daimler und Ericsson partnern mit Xilinx zur Entwicklung von 5G-Systemen und Automotive-KI

Daimler und Ericsson partnern mit Xilinx zur Entwicklung von 5G-Systemen und Automotive-KI

Auf der dem Xilinx Developer Forum in Frankfurt kündigte Xilinx-CTO Ivo Bohlsenszwei neue Partnerschaften mit Technologieführern für den Entwickler programmierbarer Logik-Plattformen an. Telekommunikations. und Netzwerkriese Ericsson wird bei der Entwicklung von 5G-Systemen verstärkt auf Xilinx-Bausteine setzen, während Daimler seine Aktivitäten im KI-Einsatz weiter ausbaut. lesen

Cyberangriffe: Hacker holen sich zunehmend Hilfe von KI

Cyberangriffe: Hacker holen sich zunehmend Hilfe von KI

Unternehmen müssen sich mit einer neuen Art von Cyberattacken befassen. Hacker nutzen verstärkt Künstliche Intelligenz (KI) für ihre Angriffe und setzen damit die IT-Sicherheitsverantwortlichen unter Zugzwang. lesen

Deutschland ist unattraktivster Standort für Digital-Investitionen

Deutschland ist unattraktivster Standort für Digital-Investitionen

Eine Woche nach dem Digitalgipfel veröffentlicht PricewaterhouseCoopers (PwC) das Ergebnis des Digitalisierungsindex 2018. Demnach sind Italien, Irland und Ungarn die attraktivsten Standorte für digitale Geschäftsmodelle in der EU – zumindest aus steuerlicher Sicht. Deutschland ist auf dem letzten Platz. lesen

Der verkannte Kontinent: „Wir müssen bei KI auf den Stärken Europas aufbauen“

Der verkannte Kontinent: „Wir müssen bei KI auf den Stärken Europas aufbauen“

Der internationale Wettlauf um die Vorreiterrolle bei KI-Technologien hat begonnen. Welche Trümpfe hält Europa in der Hand? Über Chancen und Perspektiven sowie die Interaktion zwischen KI und Softwaretechnik spricht der Experte Holger H. Hoos in einem kostenlos zugänglichen Internet-Livestream am 5. Dezember. lesen

Siemens integriert Künstliche Intelligenz in Simatic-Steuerung

Siemens integriert Künstliche Intelligenz in Simatic-Steuerung

Flexiblere und effizientere Automatisierung: Intels KI-Chip Movidius Myriad X Vision Processing Unit beschleunigt Bildverarbeitungs-Prozesse und lokale Datenverarbeitung in der S7-1500 TM NPU von Siemens. lesen

Hat das Internet für die Industrie ausgedient?

Hat das Internet für die Industrie ausgedient?

Ein hohes Datenaufkommen in der Industrie führt zu hohen Latenzzeiten, wenn die Daten in der Cloud verarbeitet werden. Das klassische Internet stößt an seine Grenzen. Eine Lösung bietet Fraunhofer mit kognitiven Internet Technologien auf Basis von Künstlicher Intelligenz. lesen

Quantenkorrektur mit Künstlicher Intelligenz

Quantenkorrektur mit Künstlicher Intelligenz

Forscher des Erlanger Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts haben mithilfe neuronaler Netze ein Verfahren zur Quantenkorrektur entwickelt, das lernfähig ist. Die Architektur ähnelt dabei der des Computerprogramms Alpha-Go. lesen

Karriere

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Teamleiter (m/w/d) Payroll

Sie übernehmen die operative Steuerung und fachliche Führung eines Teams Als Ansprechpartner m/w/d sind Sie für Mitarbeiter, ...

GLYN GmbH & Co. KG

Field Account Manager (m/w/d) für Teile von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Vertriebsbüro Recklinghausen: Ihre Aufgaben: ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

IT Support Specialist (m/w/d) IT Helpdesk - IT Service Operations - 1st Level Support

Nach Ihrer Einarbeitung stellen Sie als Mitglied unseres Teams den IT-Service-Betrieb sicher und sorgen dafür, ...

Firmen stellen vor: Produkte

TRACO ELECTRONIC GMBH

AC/DC Schaltnetzteile

Standard AC/DC Schaltnetzteile für den Industrie-, Medizin-, Büro- und Haushaltsbereich.

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

Scrum in der agilen Entwicklung von Embedded-Systemen (Seminar)

Scrum ist der weitverbreitetste Vertreter der agilen Software-Entwicklungsmethoden. ...

Langer EMV-Technik GmbH

Leitungsgebundene HF-Messung nach IEC 61967-4, 1 Ohm / 150 Ohm

Das Probe-Set dient zur Messung der leitungsgebundenen Aussendungen (Messung mit direkter 1 Ohm / 150 Ohm-Kopplung) ...

Firmen laden ein: Events

GS YUASA Battery Germany GmbH

GS YUASA auf der LogiMAT 2019 in Halle 10, D31

GS YUASA Battery Germany stellt auf der LogiMAT 2019 in Halle 10, Stand D31 aus. ...

TRILUX GmbH & Co. KG

Seminare, Webinare und Lehrgänge von TRILUX

Alle Seminare, Webinare und Lehrgänge von TRILUX auf einen Blick...

Firmen stellen vor: News

Syslogic GmbH

Neue OEM Serie von Syslogic: Box PC als CAN-Steuerung oder IoT-Device

Syslogic, eine führende Anbieterin von Embedded-Systemen, kündigt eine neue Industriecomputerserie an. ...

GS YUASA Battery Germany GmbH

Weltweit erstes Dual Chemistry Energiespeichersystem im Container mit GS YUASA

GS Yuasa Battery Europe Ltd hat die weltweit erste Energiespeicherplattform auf Container-Basis mitentwickelt und -gebaut. ...

ET System electronic GmbH

ET System electronic gestaltet die Zukunft der Elektromobilität

Elektromobilität benötigt für ihre Innovativen Energiespeicher und Antriebe zuverlässige und zukunftsweisende DC-Quellen. ...