Mehr zu KI und Machine Learning

Künstliche Intelligenz ist nur einer von vielen Erfolgsfaktoren

Künstliche Intelligenz ist nur einer von vielen Erfolgsfaktoren

Obwohl Unternehmen die Notwendigkeit der Implementierung von Künstlicher Intelligenz in ihren Entwicklungsprozessen erkennen, erfolgt die konkrete Implementierung von KI-Technologien nur zögerlich. lesen

"Wir decken die gesamte Bandbreite an KI-Anwendungsfällen ab"

Ob auf KI abzielende FPGAs, SoCs oder sogar eigene dedizierte Neural-Network-Prozessoren: Wenn es um Training und Inferenz von Künstlicher Intelligenz geht, will sich Intel nicht nur auf einen Hardwaretypus festlegen. Ein Gespräch mit Stephan Gillich, Director of Artificial Intelligence and Technical Computing bei Intel Deutschland. lesen

„Kunden können uns trauen, weil unsere KI-Hardware schon in Endgeräten ist“

„Kunden können uns trauen, weil unsere KI-Hardware schon in Endgeräten ist“

Wenn KI-Algorithmen in Mobilgeräten auf den Massenmarkt eingesetzt werden sollen, steht auf diesen Anwendungen kein eigenes leistungsstarkes Rechenzentrum für KI-Algorithmen zur Verfügung. Was dann? Ein Gespräch mit Deepak Boppana von Lattice Semiconductor zum Thema KI-Hardware am Netzwerkrand. lesen

Bildverarbeitung- und KI-Leistung auf DSPs hochskalieren

Bildverarbeitung- und KI-Leistung auf DSPs hochskalieren

Mobile Anwendungen, Virtual- und Augmented-Realtiy-Headsets, intelligente Überwachungskameras, selbstfahrende Fahrzeuge: Der Bedarf an Anwendungen, die On-The-Fly KI und hochauflösendes Bildmaterial verarbeiten, steigt massiv an. Welche Anforderungen gilt es hier zu erfüllen? lesen

„Um KI-Herausforderungen zu meistern reicht das Hinzufügen eines Bausteins nicht aus“

„Um KI-Herausforderungen zu meistern reicht das Hinzufügen eines Bausteins nicht aus“

Lange war NVIDIA „nur“ in Hersteller von Grafikkarten, nun ist das Unternehmen einer der zehn weltgrößten Halbleiterhersteller. Grund ist unter anderem die hohe Nachfrage nach GPUs für Training und Anwendung künstlicher Intelligenz. Worauf kommt es hier an, und wo liegt die Zukunft für KI-Anwendungen? Ein Interview mit Axel Köhler, NVIDIA Deep Learning Solution Architect. lesen

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren? ELEKTRONIKPRAXIS hat Hardwarehersteller und Embedded-Experten zu diesem Thema befragt. lesen

Maschinen und Menschen arbeiten und lernen zusammen

Maschinen und Menschen arbeiten und lernen zusammen

Als Google die Software Duplex vorgestellt hatte und damit zwei verschiedene Telefonate vorführte, war die Community entzückt. Reden wir künftig mit Maschinen, als ob wir mit unseren Mitmenschen reden? Können wir noch unterscheiden, ob wir es mit einer Künstlichen Intelligenz zu tun haben? Angetrieben von immer stärker werdenden, selbstlernenden Algorithmen. lesen

Industrie 4.0 mit neuem E-Learning-Programm umsetzen

Industrie 4.0 mit neuem E-Learning-Programm umsetzen

Das Würzburger Fachmedienunternehmen Vogel Business Media geht gemeinsam mit dem Münchner Start-up University4Industry (U4I) neue Wege der digitalen Weiterbildung. lesen

KI-Definition: 6 Fachbegriffe der Künstlichen Intelligenz erklärt

KI-Definition: 6 Fachbegriffe der Künstlichen Intelligenz erklärt

Deep Learning, Inferenz, Neuronale Netze – diese Begriffe tauchen ständig auf, wenn über Künstliche Intelligenz gesprochen wird. Doch was bedeuten diese Begrifflichkeiten genau? lesen

In welchen Bereichen wird KI akzeptiert?

In welchen Bereichen wird KI akzeptiert?

Aus einer aktuellen SAS-Studie geht hervor, dass Verbraucher dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz positiv gegenüberstehen – zumindest im Gesundheitswesen. lesen

Microsoft Build 2018 – Künstliche Intelligenz und Mixed Reality

Microsoft Build 2018 – Künstliche Intelligenz und Mixed Reality

Auf der Microsoft-Entwicklerkonferenz Build 2018 zeigte Microsoft verschiedene Neuerungen zur Künstlichen Intelligenz und Mixed-Reality-Anwendungen. Entwickler können davon ab sofort profitieren. lesen

Google präsentiert Machine Learning Kit

Google präsentiert Machine Learning Kit

Google hat auf der I/O-Konferenz die Betaversion des ML Kit vorgestellt. Das SDK soll Googles Machine-Learning-Expertise auch Mobile-Entwicklern zugänglich machen. Daher wird es als Paket für die Entwicklungsplattform Firebase zur Verfügung gestellt. lesen

Infineon: Neues Entwicklungszentrum in Dresden für Automobilelektronik und KI

Infineon: Neues Entwicklungszentrum in Dresden für Automobilelektronik und KI

Infineon richtet am Standort Dresden ein neues Entwicklungszentrum ein. In einer ersten Phase plant das Unternehmen, etwa 100 zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. Mittelfristig soll das neue Entwicklungszentrum insgesamt 250 Mitarbeiter beschäftigen. Ein Schwerpunkt wird die Entwicklung neuer Produkte und Lösungen für Automobil- und Leistungselektronik sowie Künstliche Intelligenz. lesen

Nokia kauft KI-Spezialisten SpaceTime Insight

Nokia kauft KI-Spezialisten SpaceTime Insight

Nokia will seine IoT-Sparte stärken und hat im Zuge dessen das kalifornische Startup SpaceTime Insight erworben. Damit will der Konzern sein IoT-Portfolio erweitern, um die Entwicklung neuer IoT-Anwendungen für wichtige vertikale Märkte zu beschleunigen. lesen

KI allein reicht nicht – Wie aus Künstlicher Intelligenz effiziente Intelligenz wird

KI allein reicht nicht – Wie aus Künstlicher Intelligenz effiziente Intelligenz wird

Warum KI nur einer von vielen Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung neuer Systeme und Anwendungen ist. lesen

MLPerf: Neue Benchmark misst KI-Performance

MLPerf: Neue Benchmark misst KI-Performance

Google, Baidu sowie Forscher der Universitäten Harvard und Stanford haben eine Benchmark zum Messen der Leistung von maschinellem Lernen definiert. Ein erster Release der MLPerf genannten Suite ist für August vorgesehen. lesen

Künstliche Intelligenz: Startup Mythic entwickelt neuartigen In-Memory-Prozessor

Künstliche Intelligenz: Startup Mythic entwickelt neuartigen In-Memory-Prozessor

Das amerikanische Startup Mythic will nächstes Jahr einen neuen Chip ausliefern, der KI-Funktionen hybrid analog und digital direkt im Flash-Speicher berechnet. Diese „Intelligence Processing Unit“ (IPU) soll 50-mal weniger Strom verbrauchen als volldigitale GPUs. lesen

Dublin Tech Summit 2018 – Künstliche Intelligenz in der Praxis

Dublin Tech Summit 2018 – Künstliche Intelligenz in der Praxis

Studien berichten von den Chancen durch Artificial Intelligence (AI). Doch wie sieht dies in der Praxis aus? Wie nutzen Start-ups, die für Neues naturgemäß aufgeschlossen sind, die Fähigkeiten von KI? Wir haben uns auf dem Dublin Tech Summit 2018 (DTS 2018) umgesehen. lesen

E-Commerce-Gigant Alibaba schluckt chinesische IoT-Prozessor-Firma C-Sky

E-Commerce-Gigant Alibaba schluckt chinesische IoT-Prozessor-Firma C-Sky

Das auf Embedded-Prozessoren spezialisierte IP-Entwicklungsunternehmen C-Sky Microsystems hat einen neuen Eigner: den E-Commerce-Riesen Alibaba. Beide Firmen haben ihren Hauptsitz im chinesischen Hangzhou – und arbeiten bereits an neuen IoT-Lösungen. lesen

Unternehmen fordern Innovationsoffensive für Künstliche Intelligenz

Unternehmen fordern Innovationsoffensive für Künstliche Intelligenz

Der VDE hat 1.350 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen zur Digitalisierung befragt. Demnach werde eine stärkere Förderung der Künstlichen Intelligenz als Schlüsseltechnologie gefordert, um im internationalen Wettbewerb auf Augenhöhe zu bleiben. lesen

Karriere

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

(Senior) IT-Projektmanager (m/w) - Multi-Projektmanagement / Großprojekte

Sie übernehmen Verantwortung für die Planung, Organisation und Umsetzung von IT-Projekten unterschiedlicher Dimension und Komplexität. ...

GLYN GmbH & Co. KG

Product Manager (m/w) für den Bereich Eigenmarke Xmore®

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentrale in Idstein. Ihre Aufgaben: ...

TQ-Group

Mitarbeiter (m/w) für die Materialstammstelle

Sie pflegen eigenverantwortlich Artikelstammdaten in SAP und legen neue Artikel an. Darüber hinaus erstellen Sie Stücklisten und prüfen, ...

Firmen stellen vor: Produkte

PLS Programmierbare Logik & Systeme GmbH

NXP FTF Technology Forum

May 16-19, 2016, JW Marriott Austin, TX Meet PLS at the NXP FTF Technology Forum and ex......

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH

Mobilgehäuse, Handgehäuse - Mess-Boxen

Digital oder analog Vielbewährtes Messgeräte-Gehäusesystem für die mobile Datenerfassung.

kabeltronik® - Arthur Volland GmbH

Miniatur-Steuerleitungen UL-LifYDY, UL-approbiert, geschirmt, höchstflexibel

Miniatursteuerleitung für Kleinstgeräte, Alarm- und Meldesysteme, Medizintechnik etc., ...

Firmen laden ein: Events

Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG

automatica

AUTOMATICA: Die Fachmesse für Automatisierung Die AUTOMATICA ist die führende Messe für industrielle Automatisierung und Mechatronik. ...

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

kabeltronik® - Arthur Volland GmbH

Messen

Messen bieten uns eine Plattform im Dialog mit unseren Kunden zu bleiben, Produktneuheiten vorzustellen und Markttrends aufzuspüren. ...

Firmen stellen vor: Downloads

CST - Computer Simulation Technology GmbH

Efficient Electromagnetic Simulation of Shielding Mechanisms in Microwave Ovens

This article discusses how electromagnetic simulation can be used to design effective shielding mechanisms in order to adhere to electromagnetic compatibility standards.

Firmen stellen vor: News

CADFEM GmbH

CADFEM und ANSYS in Leipzig – das Konferenzprogramm ist da

Simulation in Zeiten der Digitalisierung – das erwartet Sie auf der 36. ...

Syslogic GmbH

Industrie-PC für den Bahneinsatz, EN50155 zertifiziert

Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic wurde eigens für den Einsatz in Schienenfahrzeugen entwickelt. ...

WIBU-SYSTEMS AG

The Future of Industrial System Monetization

The Dynamic Monetization model proposes to move the payment for industrial systems from upfront to the time of usage with revolutionary consequences. ...