KI und Machine Learning: Fachwissen

KI-Technologie im internationalen Vergleich: Wo steht Deutschland?

KI-Technologie im internationalen Vergleich: Wo steht Deutschland?

Was ist der weltweite technische Stand in KI und Machine Learning – und wo steht Deutschland im internationalen Vergleich? Der Beitrag zeigt unter anderem auf, was heute schon mit optimierten CNN-Netzwerken möglich ist und was wir in der nächsten Generation erwarten können. lesen

Künstliche Intelligenz schlägt Menschen auch bei Team-Spielen

Künstliche Intelligenz schlägt Menschen auch bei Team-Spielen

Computer besiegen schon lange die besten Schachspieler. Nun gewinnt die Künstliche Intelligenz sogar in Spielen, in denen Teamwork gefragt ist - selbst unter erschwerten Bedingungen. lesen

Einen Rollstuhl mit Hilfe der Mimik steuern

Einen Rollstuhl mit Hilfe der Mimik steuern

Dank einer präzisen Kamera und eines KI-Algorithmus ist es möglich, einen Rollstuhl allein mit Gesichtsausdrücken zu steuern. Entwickelt hat das System ein brasilianisches Start-up. Aktuell wird Wheelie in den USA an 60 Probanden getestet. lesen

Bundesregierung will 2019 noch 500 Millionen Euro in KI-Förderung stecken

Bundesregierung will 2019 noch 500 Millionen Euro in KI-Förderung stecken

Ende 2018 hatte die Bundesregierung noch geplant, bis zu drei Milliarden Euro in die Förderung Künstlicher Intelligenz zu stecken. Im aktuellen Haushalt waren für 2019 nur noch 50 Millionen zu finden. Nun folgt das Rückrudern vom Rückrudern: Das BMWi kündigt an, zusätzliche 500 Millionen Euro investieren zu wollen. lesen

Gastkommentar: Künstliche Intelligenz und ihre Rolle in der Industrie

Gastkommentar: Künstliche Intelligenz und ihre Rolle in der Industrie

Die möglichst vollständige Digitalisierung der Wertschöpfungskette steht für die produzierende Industrie schon seit längerem ganz oben auf der Agenda. Eine selbständig lernende Produktion ist das erklärte Ziel. lesen

Hewlett Packard übernimmt Supercomputing-Spezialisten Cray

Hewlett Packard übernimmt Supercomputing-Spezialisten Cray

Mit dem 1,3 Mrd. US-$ schweren Kauf des Supercomputing-Spezialisten Cray positioniert sich Hewlett Packard Enterprises im Markt für Hochleistungsrechner. In den kommenden Jahren erwartet das Unternehmen hier enorme Wachstumsraten. Treiber sind insbesondere KI, Machine Learning und Big Data. lesen

KI wird selten für Innovationen eingesetzt

KI wird selten für Innovationen eingesetzt

Künstliche Intelligenz (KI) ist mittlerweile kein bloßer Hype mehr. Die Technologie findet immer häufiger den Weg in Unternehmen. Eine IDC-Studie hat unter anderem herausgefunden, dass Fachbereiche und IT-Abteilungen KI-Lösungen bevorzugt zur Optimierung und Automatisierung von Prozessen einsetzen. lesen

Keine Angst, durch KI und Automatisierung ersetzt zu werden

Keine Angst, durch KI und Automatisierung ersetzt zu werden

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Mitarbeiter keine Angst haben, durch KI und Automatisierung ersetzt zu werden. 72 Prozent sind der Meinung, dass KI- und Automatisierungs-Technologien sie nicht ersetzen, sondern bei ihren Aufgaben unterstützen werden. lesen

Wie reif ist KI für Anwendungen in IoT, Automotive oder Industrie?

Wie reif ist KI für Anwendungen in IoT, Automotive oder Industrie?

In den letzten drei Jahren hat die praktische Anwendbarkeit von künstlicher Intelligenz massive Fortschritte gemacht. Diese Entwicklung ist angetrieben durch die rasante Ausbreitung in IoT, Industrie und Automotive. Edge-KI-Technologien sind dabei insbesondere für Vision- und Voice-Anwendungen sowie die sensorgestützte Anomalie-Erkennung interessant. lesen

Neuromorpher Licht-Chip funktioniert ähnlich wie das Gehirn

Neuromorpher Licht-Chip funktioniert ähnlich wie das Gehirn

Künstliche optische Synapsen zum neuronalen Netz verknüpft: Ein experimenteller, mit Phasenwechsel-Material aufgebauter Chip lernt und führt mithilfe von Photonen blitzschnell In-Memory-Berechnungen durch. Die Technik könnte in Zukunft dazu dienen, Krebszellen zu erkennen. lesen

Ein vernetzter Operationssaal soll den Klinikalltag verbessern

Ein vernetzter Operationssaal soll den Klinikalltag verbessern

Digitale Transformation und Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen: An der Uniklinik in Mannheim wollen Wissenschaftler Daten aus einem vernetzten Operationssaal mit KI auswerten und so den Klinikalltag verbessern. lesen

EU-Kommission verstärkt Arbeit an KI-Ethikleitlinien

EU-Kommission verstärkt Arbeit an KI-Ethikleitlinien

Die EU-Kommission will das Vertrauen in Künstliche Intelligenz (KI) stärken und treibt die Arbeit einer im Juni 2018 eingerichteten unabhängigen Expertengruppe weiter voran. Unter anderem soll damit sichergestellt werden, dass ethische Leitlinien für die KI-Entwicklung und –Nutzung praktikabel sind. lesen

Gast-Kommentar: „Wir müssen die KI-Technologie demokratisieren“

Gast-Kommentar: „Wir müssen die KI-Technologie demokratisieren“

Ausländische Regierungen und Unternehmen investieren massiv in Künstliche Intelligenz. Deutschland streicht Investitionen zusammen. Für ein radikales Umdenken plädiert Dr. Volker Markl von der TU Berlin. Alle Daten, die in Deutschland oder noch besser in Europa anfallen, sollten auf einer unabhängigen Infrastruktur sicher und zuverlässig verwaltet werden. lesen

Warum Deutschland bei künstlicher Intelligenz abgehängt werden könnte

Warum Deutschland bei künstlicher Intelligenz abgehängt werden könnte

China und das Silicon Valley wetteifern um die Vorherrschaft bei neuen Technologien. Und Deutschland? Debattiert über Risiken und Nebenwirkungen. lesen

Bitkom präsentiert Periodensystem der Künstlichen Intelligenz

Bitkom präsentiert Periodensystem der Künstlichen Intelligenz

Beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz sind deutsche Unternehmen noch sehr zurückhaltend. Um hier für mehr Übersicht zu sorgen, hat der Digitalverband Bitkom eine Website gestartet, die in einem „Periodensystem der Künstlichen Intelligenz“ die zahlreichen Einsatzszenarien von KI erklärt. lesen

6 Tipps für Maschinelles Lernen in der Nachfrageplanung

6 Tipps für Maschinelles Lernen in der Nachfrageplanung

Maschinelles Lernen (ML) ist eine leistungsstarke Technologie. Falsch angewendet, werden mit ML jedoch nicht nur Zeit und Ressourcen verschwendet, sondern es kommt auch zu Fehlentscheidungen. Für welchen Bereich der Supply Chain ist der Einsatz von ML denn vielversprechend? lesen

KI soll helfen, hochkonzentriert zu arbeiten

KI soll helfen, hochkonzentriert zu arbeiten

Hochkonzentriert arbeiten und nicht gestört werden – das KIT entwickelt zur Zeit Assistenzsysteme, die mittels Künstlicher Intelligenz den Mitarbeiter unterstützen soll, diese hochkonzentrierte Arbeitsphase zu erreichen und zu erhalten. lesen

„Im KI-Zeitalter ist die Zeit der Alleingänge endgültig vorbei“

„Im KI-Zeitalter ist die Zeit der Alleingänge endgültig vorbei“

Die deutsche Regierung fährt die geplanten Fördermittel für Künstliche Intelligenz deutlich zurück. Ein falsches Signal, findet Sabine Bendiek, Geschäftsführerin von Microsoft Deutschland. Gerade in der aktuellen Konjunktur müsse die deutsche Wirtschaft deutlich an Tempo zulegen. Das erfordert aber auch mehr Kooperation zwischen den hiesigen Unternehmen. lesen

Künstliche Intelligenz soll helfen die Stromübertragung zu optimieren

Künstliche Intelligenz soll helfen die Stromübertragung zu optimieren

Forscher am Karlsruher Institut für Technologie arbeiten im Verbund „PrognoNetz“ an selbstlernenden Sensornetzwerken. Solche Netzwerke sollen dabei helfen, sogenannte Freileitungen je nach Witterung besser auszulasten. So lässt sich bei günstigen Bedingungen mehr Strom über die Leitung schicken. lesen

Deep Learning und wie ein
Neuronales Netz entscheidet

Deep Learning und wie ein Neuronales Netz entscheidet

Bei Deep Learning ist es kaum nachvollziehbar, warum ein Neuronales Netz bestimmte Entscheidungen trifft. Doch welche Kriterien spielen bei der Entscheidung eine Rolle? lesen

Karriere

FAULHABER Antriebssysteme

Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Erstellen von Monats-, Quartals- und Jahres­abschlüssen sowie des Konzern­jahres­abschlus­ses nach HGB Betreuen von in- und aus­län­dischen Tochter­unter­nehmen bei allen Fragen im Bereich Finanzen enges Zusam­men­arbeiten mit der Debi­toren-, ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Logistikplaner (m/w/d) - Einkaufsprozesse / Beschaffungs- & Produktionslogistik / SAP-Einführung

In unserem Team Logistik-Planung sind Sie der zentrale Ansprechpartner für Einkaufs- und Beschaffungsprozesse Mit den Kollegen aus Einkauf, ...

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Technischer Trainer (m/w/d)

Gemeinsam mit unserem Vertriebsteam und unseren Produktmanagern konzipieren Sie begeisternde produktbezogene Trainings Mit Ihren inspirierenden Trainings versetzen Sie die internationalen Vertriebsmitarbeiter in die Lage, ...

Firmen stellen vor: Produkte

PHOENIX TESTLAB GmbH

Funkprüfungen - Testlabor

Das Funk Testlabor ist unter anderem akkreditiert für EMV- und Funk-Prüfungen für Geräte aus den folgenden Bereichen: ...

MEN Mikro Elektronik GmbH

Multi I/O Board for Railways

Multiple I/O Functions and Status Indication The F405 provides multiple I/O functions especially for Automatic Train Operation (ATO). ...

Schurter AG

Geräteschutz

Sicherungen & Sicherungshalter, Geräteschutzschalter, Spannungswähler

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Veranstaltungen

Alle Veranstatlungen von Trilux im Überblick

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Firmen stellen vor: News

SAB Bröckskes GmbH & Co KG

Flexible CAT 5, CAT 6/A, CAT 7/A Leitungen

Flexibilität, Effizienz und Digitalisierung. Das ist Industrie 4.0 – das Trendthema der deutschen Fertigungsbranche. ...

SPEA Systeme f. Professionelle Elektronik und Automation GmbH

SPEA GmbH verstärkt Kompetenzteam

Im letzten halben Jahr hat die SPEA GmbH das Applikations- und Serviceteam um neue Mitarbeiter erweitert. ...

ET System electronic GmbH

Autoranging Option für unsere DC-Quellen

Ermöglicht Ihnen eine hohe Flexibilität für Ihre Anwendungen durch einen weit gespreizten Spannungs- und Strombereich.