Wireless-Kommunikation Keysight Technologies erweitert seine 5G-Plattform

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Mit der jetzt abgeschlossenen Übernahme von Sanjole baut Keysight Technologies sein Angebot zur Dekodierung von Wireless-Produkten aus.

Firmen zum Thema

Mit der abgeschlossenen Übernahme von Sanjole erweitert Keysight seine 5G-Plattform.
Mit der abgeschlossenen Übernahme von Sanjole erweitert Keysight seine 5G-Plattform.
(Bild: ADMC auf Pixabay / Pixabay )

Der Technologie-Anbieter Keysight Technologies hat die Übernahme von Sanjole abgeschlossen. Damit stärkt das Unternehmen sein Angebot zur Protokolldecodierung und Interoperabilität von 4G, 5G sowie anderen Wireless-Techniken.

Sanjole bietet Hardware- und Softwaretechnik für das gesamte Kommunikationsökosystem an: Von Chipsatzherstellern über Netzbetreiber bis hin zu Herstellern von Netzwerkausrüstung. Außerdem lassen sich Probleme zwischen den Geräten und dem getesteten Netzwerk identifizieren und beheben.

Mit der Übernahme der Hardware- und Softwareangebote von Sanjole ergänzt Keysight sein 5G-Portfolio und erweitert es um Modem, Chipsatz und Radio Access Network (RAN). Gemeinsam werden Keysight und Sanjole nach Kommunikationsstandards validierte Interoperabilitätstests anbieten und eine schnelle Fehlersuche ermöglichen.

(ID:47242776)