Metallschalter

Keramik sorgt für den Schutz

| Redakteur: Hendrik Härter

(Schurter)

Der MSM LA CS von Schurter ist ein Metallschalter zum Ein- und Ausschalten von Maschinen und Anlagen und verfügt über eine Betätigungsoberfläche aus einer speziellen Keramik. Die dabei verwendete Keramik ist kratz-, abrieb- und schlagfest sowie chemisch resistent. Zudem lässt sich der Schalter vollständig hinterleuchten. Die Standard- oder kundenspezifischen Beschriftungen sind schwarz und direkt in das Keramikmaterial eingebracht. Bei den beleuchteten Ausführungen ist die Bedienfläche in der gewählten Beleuchtungsfarbe rot, grün, blau, weiß oder orange vollflächig homogen ausgeleuchtet. Diese lassen sich ebenfalls entweder in schwarz (positive Beschriftung) oder in der gewählten Beleuchtungsfarbe bei einer inversen Beschriftung beschriften.

Der Schalter ist mit einem Einbaudurchmesser von 19 oder 22 mm erhältlich und ist für Temperaturen von -20 bis zu 85 °C ausgelegt. Der jeweilige Schaltzustand lässt sich durch die gerastete Stellung des Betätigers erkennen. Außerdem lässt er sich durch die Flachsteckanschlüsse schnell verkabeln. Damit sind die Keramikversionen besonders in rauen Umgebungsbedingungen oder für Anwendungen, welche Vandalenschutz erfordern, prädestiniert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43506244 / Schalter & Relais)