Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Citrix propagiert den mobilen und trotzdem geräteübergreifenden Workspace

Der Arbeitsplatz als Integrationsplattform

Citrix propagiert den mobilen und trotzdem geräteübergreifenden Workspace

23.05.19 - VPN und Virtueller Desktop waren gestern, heute zielt Citrix auf eine ganzheitliche Handhabung des Arbeitsplatzes. Jedenfalls steht die Integrationsplattform „Citrix Workspace“ im Mittelpunkt der derzeit laufenden Konferenz „Citrix Synergy“. Sie besteht vor allem aus einer Weiterentwicklung des „Receiver“ und soll zum Aufbau einer individualisierten Informations- und Kooperationsumgebung dienen.

lesen
Teradata offeriert schlüsselfertige Analytics-Services

Nachbericht Teradata Universe EMEA 2019

Teradata offeriert schlüsselfertige Analytics-Services

15.04.19 - Wissen Sie, was „Triple A S“ bedeutet? Vermutlich nicht, weshalb wir vorsichtshalber schon einmal Titelschutz dafür beantragen. Ausgeschrieben als „Analytics as a Service“, handelt es sich um das jüngste Geschäftsmodell von Teradata. Es bedeutet, dass sich der Kunde um die Administration seiner Daten nicht mehr selbst kümmern muss, auch wenn die Analyse über unterschiedliche Deployments und Produkte reicht.

lesen
Cloudera will nächstes Jahr profitabel sein

Nach dem Zusammenschluss mit Hortonworks

Cloudera will nächstes Jahr profitabel sein

18.02.19 - Mit Cloudera und Hortonworks haben sich die beiden größten Anbieter im Hadoop-Umfeld zusammengeschlossen. Beide schreiben bislang rote Zahlen. Wolfgang Huber, Senior Regional Sales Director Benelux, Central and Eastern Europe, erläutert im Gespräch mit BigData-Insider, wie aus zwei defizitären Unternehmen ein auch finanziell erfolgreicher Konzern werden soll.

lesen
Daten zentral verwalten, ohne die Nutzer einzuengen

Zalando toleriert die „Schatten-KI“

Daten zentral verwalten, ohne die Nutzer einzuengen

29.01.19 - Der Vorteil von Machine-Learning- und Deep-Learning-Anwendungen schwindet, wenn jedes Team das Rad neu erfindet. So die Überzeugung von Kshitij Kumar, Leiter des Zalando-Bereichs Data Infrastructure. Deshalb steht sein Team dem gesamten „Zalando Fashion Store“ als zentrale Instanz für Data-Warehouse- und „KI“-Applikationen zu Verfügung. Benötigt nun aber eine Geschäftseinheit partout etwa Eigenes, so fungieren die „Data-Infras“ als Consulting- und Servicegruppe.

lesen
Oracle befindet „Kunden-Lock-in“ für notwendig

Nachbericht Oracle OpenWorld 2019

Oracle befindet „Kunden-Lock-in“ für notwendig

28.01.19 - Die kürzlich vorgestellte Autonomous Datenbank ist an die neue Cloud-Infrastruktur der Oracle Corp. („Gen 2“) gekoppelt. Kritiker des Datenbankriesen sehen darin den Versuch, die Anwender an die hauseigenen Systeme zu fesseln. Oracle kontert damit, dass die Datenbanktechnik für die „Exadata“-Maschinen optimiert sei und in anderen Cloud-Umgebungen ihre Vorteile einbüße.

lesen
Thomas Timm will neue Teradata-Strategie umsetzen

Cloud und Mittelstand

Thomas Timm will neue Teradata-Strategie umsetzen

14.01.19 - Der Analytics-Spezialist Teradata hat dem deutschen Markt einen eigenen Country Manager spendiert. Bisher hatte Sascha Puljic diese Aufgabe erfüllt – zusätzlich zu seinen Pflichten als Manager für Zentraleuropa, Großbritannien und Irland (CEUKI). Jetzt kümmert sich der langjährige Teradata-Executive Thomas Timm exklusiv um die deutschen Kunden. Hier verrät er, was ihm dabei wichtig ist.

lesen

Kommentare