Kabelsteckverbinder kundenspezifisch konfigurierbar

Redakteur: Kristin Rinortner

Firma zum Thema

(Bild: binder)

binder erweitert mit dem M8-Kabelstecker der Serie 813, der für Kundenspezifikationen konfigurierbar ist, die Serie 718. Kunden können den Kabelstecker nach individuellen Spezifikationen konfigurieren lassen, weshalb sich diese M8-Variante für komplexe Anwendungen wie Antriebe, Steuerungen, Sensoren und Automatisierungstechnik eignet. Die geraden M8-Steckverbinder mit Schraubverschluss und fünf Messingkontakten mit einer vergoldeten Kontaktoberfläche und einem PVC- oder PUR-Kabel (2 oder 5 m) sind als Stecker und Buchse erhältlich und erfüllen im verbundenen Zustand die Anforderungen der Schutzart IP67. Der Bemessungsstrom beträgt 3 A, die Bemessungsspannung 30 V, die mechanische Lebensdauer bei über 100 Zyklen. Die Steckverbinder sind als Kabel- und Flanschversion erhältlich.

Der M12-Power-Steckverbinder wird als Stecker und Buchse angeboten. Er verfügt über eine L-Kodierung (DC) gemäß IEC 610776-2-111 für Schraubklemmanschlüsse. Die vorkonfektionierten Steckverbinder kommen mit einer Standardlitzenlänge von 200 mm.

(ID:45518412)