Suchen

Kabellose Silikonmaus mit IP 65 für die Medizin

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Die kabellose Silikonmaus DMouse ist vollständig versiegelt und ist mit IP 65 auch für medizinische Anwendungen geeignet.

Firmen zum Thema

Die DMouse von GeBE Computer & Peripherie ist eine kabellose, hygienische Silikonmaus, deren Oberfläche vollständig versiegelt ist.
Die DMouse von GeBE Computer & Peripherie ist eine kabellose, hygienische Silikonmaus, deren Oberfläche vollständig versiegelt ist.
(Bild: GeBE )

Mit der DMouse bietet GeBE Computer & Peripherie eine kabellose, hygienische Silikonmaus, deren Oberfläche vollständig versiegelt ist, sodass weder Schmutz noch Keime in das Gerät eindringen können. So geschützt, erfüllt die lasergesteuerte Funkmaus die medizinischen Standards und hält nicht nur klinische Desinfektionsmittel stand, sondern auch Wasser und Reinigungslotionen, ohne dass sie Schaden nimmt. Die geschwungene ergonomische Form und das flach angeordnete 5-Tasten-Design versprechen eine angenehme Bedienung.

Einfach scrollen, klicken und auswählen: Die drei Tasten in der Mitte der Maus dienen als Scrollrad und liegen zwischen der rechten und linken Maustaste. Durch die Schutzart nach IP 65 ist die kabellose Maus nicht nur in der Medizin ein verlässlicher Partner. Auch für Anwendungen in der Industrie, der Marine oder im Maschinenbau ist die silikonummantelte Funkmaus ein sicherer Begleiter.

Und zur Technik: Die Maus wird über einen USB-Dongle mit dem USB-Anschluss des Rechners verbunden. Sie koppelt sich nach kurzer Zeit automatisch und ist per Funkübertragung einsatzbereit.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44956210)