Kabel

Kabel an die Anforderung angepasst

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: Wir electronic)

Spezifikationen von Kabeln müssen bei speziellen Anforderungen angepasst, Steckverbinder müssen neu entwickelt oder für den Einsatzzweck adaptiert werden. WIR electronic unterstützt diesen Prozess über den gesamten Lebenszyklus des Kabels. Von der Entwicklung, über die ersten Prototypen, die Massenproduktion bis hin zur Ersatzteilvorhaltung, lange Zeit nach Produktionseinstellung. Mal wird ein Kabel gesucht, dessen Außenmantel resistent gegen bestimmte chemische Substanzen ist, dann ein Kabel, welches Temperaturen von –90 bis 180°C ohne Blessuren aushält oder auch ein Hybridkabel mit einer bestimmten Kombinationen von Daten-, Signal- und Powerleitungen. Sofern diese Anforderungen nicht mit Standardmaterial erfüllbar sind, wird anhand der Anforderungen ein Kabel spezifiziert und mit Partnern kundenindividuell produziert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44982829 / Verbindungstechnik)