Generationenwechsel

Jörg Schneider in der Geschäftsführung bei Göpel electronic

| Redakteur: Hendrik Härter

Jörg Schneider ist seit dem 1. Januar in der Geschäftsführung bei Göpel electronic.
Jörg Schneider ist seit dem 1. Januar in der Geschäftsführung bei Göpel electronic. (Bild: Göpel electronic)

Generationenwechsel bei Göpel electronic in Jena: Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter Manfred Schneider macht Platz für seinen Sohn Jörg Schneider.

Seit dem 1. Januar ist Jörg Schneider in der Geschäftsführung bei Göpel electronic. Er folgt seinem Vater Manfred Schneider, der das Unternehmen mitgegründet hatte und zudem langjähriger geschäftsführender Gesellschafter sowie Leiter der Abteilung „Automotive Test Solutions“ war.

Neben Hauptgeschäftsführer Holger Göpel und Thomas Wenzel wird Jörg Schneider die Geschicke des Unternehmens lenken. Im vergangenen Geschäftsjahr 2016 feierte das Unternehmen sein 25-jähriges Bestehen, welches durch einen neuen Umsatzrekord von mehr als 35 Millionen Euro gekrönt wurde. Komplett will sich Manfred Schneider allerdings noch nicht vom Arbeitsalltag zurückziehen: bis auf weiteres wird er eine Beraterfunktion innehaben.

Jörg Schneider ist bereits seit 2001 im Unternehmen tätig und absolvierte parallel sowohl ein Bachelor- als auch Masterstudium des Wirtschaftsingenieurswesens. Zuletzt beschäftigte er sich als Applikationsingenieur im Automotive-Umfeld mit Funktionstestern für Autositze. Das 1991 gegründete Unternehmen aus Jena beschäftigt weltweit ungefähr 240 Mitarbeiter in Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Indien und China. Entwickelt und gefertigt werden Inspektionssysteme und Testlösungen für verschiedene Industriebereiche, hauptsächlich Elektronik- und Automobilindustrie.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44451599 / Messen/Testen/Prüfen)