Kabelabschirmung Isolierte Kabelabschirmung mit Reiß- oder Klettverschluss

Redakteur: Kristin Rinortner

Anbieter zum Thema

(Bild: Infratron)

Für die EMV-gerechte Abschirmung von Kabeln und Kabelsträngen bietet Infratron ein breites Sortiment passender Materialien. Auch in Fällen, wo zusätzlich eine äußere Schutz- oder Isolationsschicht gefordert wird, oder die Montage von der Seite mittels Reiß- oder Klettverschluss, lässt sich eine geeignete Lösung finden. Dies gilt auch für extreme Anwendungen mit erhöhten Anforderungen an die HF-Dämpfung, die mechanische Belastbarkeit, oder die Umweltbeständigkeit.

Die Standard-Ausführung besteht aus einer inneren Lage Metallgestrick und einer äußeren Lage hochtemperaturfestem PVC. Diese sind miteinander vernäht, und die äußere Lage kann mit einem industriellen Klett- oder Reißverschluss verschlossen und auch wieder geöffnet werden. Dadurch ist sowohl eine nachträgliche Montage der Abschirmung als auch eine einfache Wartung möglich.

Varianten sind eine (ggfs. zusätzliche) Lage aus leitfähigem Textil, oder – insbesondere für kleine Durchmesser – eine Hülle aus selbstaufrollendem Nomex. Dabei kann auf den Verschlussmechanismus verzichtet werden.

(ID:45026442)