Hall-Schalter

ISO-26262-konform im SOT23-Gehäuse für Anwendungen im Auto

| Redakteur: Thomas Kuther

(Bild: Micronas)

Micronas hat die Erweiterung ihres Hall-Effekt-Sensor-Portfolios um die Schalterfamilie HAL 15xy angekündigt. Diese Sensoren wurden für den Einsatz unter rauen Bedingungen von –40 bis 150 °C für Anwendungen im Automobil entwickelt.

Bei der HAL-15xy-Familie kann der Kunde zwischen einer Dreidraht-Ausführung mit kurzschlussgeschütztem Open-Drain-Ausgang oder einer Zweidraht-Ausführung mit Stromquellenausgang sowie aus einer breiten Palette verschiedener temperaturunabhängiger, konstanter Schaltpunkte wählen. Alle CMOS-Wafer-Prozesse für den HAL 15xy werden bei Micronas in Freiburg (Deutschland) durchgeführt, um beste Qualität und höchste Flexibilität zu gewährleisten.

Heutzutage fordern neue, verschärfte Sicherheitskriterien auch von kleinsten Bauteilen in allen Automotive-Anwendungen eine zuverlässige Funktions- und Prozessüberwachung. Um diese erhöhten Anforderungen an die funktionale Sicherheit zu erfüllen, bietet Micronas mit der Familie HAL 15xy jetzt die erste Generation von „ASIL A ready“-Hall-Effekt-Schaltern am Markt an, die mit einer Single-point-Fehlermetrik von mehr als 60% dem neuesten ISO 26262 Standard entsprechen.

Darüber hinaus begnügen sich alle Mitglieder der HAL 15xy-Familie mit einem äußerst geringen Betriebsstrom von typ. 1,6 mA und erfüllen damit auch die gestiegenen Anforderungen hinsichtlich geringerer Stromaufnahme. In Kombination mit einer minimalen Versorgungsspannung von lediglich 2,7 V ist die HAL 15xy-Familie somit hinsichtlich Energieeffizienz unter allen, zurzeit am Markt erhältlichen Hall-Sensoren für Automobilanwendungen führend. Alle Mitglieder der HAL 15xy-Familie können mit einer maximalen Versorgungsspannung von 24 V betrieben werden. Darüber hinaus bieten sie einen Überspannungsschutz von bis zu 40 V und widerstehen ESD-Impulsen bis 8 kV.

Die HAL 15xy-Familie bietet viele neue Diagnosefunktionen und prädestiniert sich damit für einen Einsatz in allen „ASIL A, B“ und höher klassifizierten Automobilanwendungen. Für darüberhinausgehende Sicherheitsanforderungen verfügen die HAL 15xy-Mitglieder über einen am Markt einzigartigen Power-on-Selbsttest. Dieser kann auf Kundenwunsch optional aktiviert werden, um vor dem Start des Standardbetriebs eine vollständige Funktionsprüfung der gesamten Signalverarbeitung und des Ausgangs durchzuführen.

Für ein einfaches Design-in ist die HAL 15xy-Familie im kompakten SOT23-Gehäuse mit Footprint und Bauform entsprechend JEDEC-Standard erhältlich.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42690966 / Automotive)