Suchen

Video

ISO 26262 - Fluch oder Segen?

Jetzt gratis Video anschauen!

Was die neue ISO 26262 für funktionale Sicherheit im Automotive-Bereich mit sich bringt, diskutierten Experten auf dem Embedded Software Engineering Kongress 2010. Gut 200 Mannjahre waren für die konkrete Normgestaltung der Norm ISO 26262 zur funktionalen Sicherheit von Straßenfahrzeugen notwendig. Was sie der Branche bringt und viele weitere Fragen, diskutierten Experten auf dem ESE Kongress im Dezember 2010:- Entstehung und Hintergründiges zur ISO 26262


- Toolqualifizierung und Assessmentprozess für die ISO 26262
- Multicore-Technik und ISO 26262
- Modellgetriebene Entwicklung und ISO 26262
- Agile Entwicklungsprozesse und ISO 26262?
- Führt die ISO 26262 zu sicheren Produkten?
- ISO 26262 - Fluch oder Segen?


Neben Jürgen Sauler von Bosch, der maßgeblich an der ISO 26262 mitgearbeitet hat,  diskutierten mit :Ulf Pansa von IBM, Wolfgang Mikisch vom TÜV Nord und Dominik Sojer von der  TU München. Moderation: Prof. Dr. Jürgen Mottok,
Regensburg University of Applied Sciences