MMC-Starterkit IPMI leicht umgesetzt

Redakteur: Holger Heller

Für den Einsatz in einem MicroTCA-System müssen auch vom Anwender zu entwickelnde AMC-Karten über einen MMC-Controller mit standardkonformer IPMI-Firmware verfügen. Ein leicht zu adoptierender,

Anbieter zum Thema

Für den Einsatz in einem MicroTCA-System müssen auch vom Anwender zu entwickelnde AMC-Karten über einen MMC-Controller mit standardkonformer IPMI-Firmware verfügen. Ein leicht zu adoptierender, fertiger Funktionsblock hilft, Zeit, Kosten und Ressourcen im Entwicklungsprojekt zu schonen.

DENX Computer bietet mit seinem MMC-Starterkit eine Lösung, bei der die Kit-Hardware einfach in eigene Designs integriert werden kann. Die IPMI-Firmware ist, je nach Lizenzmodell, sowohl als Binary als auch als Sourcecode verfügbar. Das Starterkit baut auf dem ARM7TDMI-S-basierten 32-Bit-LPC2136-Controller von NXP auf.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:326702)