IoT und Edge Computing: mehr Fachwissen

Von Cloud und Edge profitieren – auch ohne tiefes Software-Know-how

Von Cloud und Edge profitieren – auch ohne tiefes Software-Know-how

Cloud- und Edge-Services bieten viel Potential für den effizienteren Betrieb automatisierter Anlagen. Wie können moderne Technologien Anbindung, Kommunikation, Betrieb, Verwaltung, Analyse und Wartung unterstützen? lesen

IoT-Sicherheit von der Espressomaschine bis zum Rechenzentrum

IoT-Sicherheit von der Espressomaschine bis zum Rechenzentrum

Microsoft hat die Verfügbarkeit von Azure Sphere angekündigt, eine Sicherheitslösung für IoT-Geräte und -Anlagen in Unternehmen und Privathaushalten. Das Sicherheitssystem besteht aus vier Komponenten: speziell für Azure Sphere zertifizierte Chips, ein eigenes Betriebssystem und cloudbasierte Sicherheitsdienste. Zudem kümmert sich ein mit qualifizierten Experten besetztes Team um die Sicherheit jedes einzelnen für Azure Sphere zertifizierten Geräts. lesen

Die Bedeutung von verteilten Datenbanken für das Internet der Dinge

Die Bedeutung von verteilten Datenbanken für das Internet der Dinge

Bei IoT-Anwendungen kann der Bedarf an Datenvolumen in Datenbanken rasch zunehmen. Eine zeit- und platzeffiziente Nutzung von logischen Datenbanken ist entscheidend. Sogenannte verteilte Datenbanken spielen hier eine wichtige Rolle - aber welcher Ansatz ist für IoT-Anwendungen der geeignetste? lesen

Wind River und T-Systems liefern 5G-Cloud-Netzmanagement

Wind River und T-Systems liefern 5G-Cloud-Netzmanagement

Die Deutsche Telekom bietet mit „EdgAir“ ein System an, das eine extrem niedriger Latenz für sicheres und leistungsfähiges Edge Computing aufweisen soll. Es ermögliche somit Echtzeit-Anwendungen in Produktion und Logistik. Die sichere und leistungsstarke Edge-Computing-Plattform greift dabei auf die Edge-Cloud-Infrastruktursoftware Wind River Cloud Platform zurück. lesen

Proprietäre Funkverbindung

915-MHz-Funkmodul

Proprietäre Funkverbindung

Würth Elektronik stellt das neue Funkmodul Themisto-I vor. lesen

Kleiner 4-Kanal-PMIC

LPWA-Module

Kleiner 4-Kanal-PMIC

Endrich bietet LPWA-Netzwerk-Module der Serie MA510-GL von Fibocom. lesen

Speicher von Miniaturgeräten per HyperBus erweitern

Speicher von Miniaturgeräten per HyperBus erweitern

Wearables und IoT-Geräte sind häufig winzig, benötigen aber oft mehr Speicher, als der verwendete Controller an Bord hat. HyperBus hilft, zusätzlichen Speicher mit geringem Aufwand anzubinden. lesen

Netzwerk-Trends bis 2035: Die Zukunft der vernetzten Gesellschaft

Netzwerk-Trends bis 2035: Die Zukunft der vernetzten Gesellschaft

Seit 2005 gab es im Bereich der Festnetz- und Mobilfunknetze keine großen Veränderungen. Dieser Artikel gibt einen Ausblick auf die Telekommunikations­netzwerke um 2035. Stehen wir an der Schwelle einer neuen technologischen Revolution? lesen

So funktioniert Edge Computing in der Fertigungshalle

So funktioniert Edge Computing in der Fertigungshalle

Edge-Computing-Systeme erfassen die Datenflut am Ursprungsort, bereiten sie auf, analysieren sie und lösen Aktionen in Echtzeit aus. Mögliche Anwendungsfälle für Maschinenbauer sind Predictive Maintenance oder der Digitale Zwilling. lesen

MCU, MPU oder FPGA: Was ist das Beste für KI an der Edge?

MCU, MPU oder FPGA: Was ist das Beste für KI an der Edge?

Komplexe Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) wie Autonomes Fahren müssen sicherheitskritische Entscheidungen innerhalb von Nanosekunden treffen. Doch der schnellste Prozessor ist nicht immer der beste. Lesen Sie, warum. lesen

Studenten entwickeln System zur präventiven Anomalieerkennung

Studenten entwickeln System zur präventiven Anomalieerkennung

Welche Konstellationen von Maschinendaten sind für Störungen und Ausfälle einer Anlage typisch? Und wie lassen sich mit diesem Wissen zukünftige Probleme vorhersagen? Im Rahmen eines Praxisprojekts am FutureLAB der Hochschule Pforzheim haben Studenten typische Datenkonstellationen für Maschinenstörungen und Ausschuss identifiziert. Die Ergebnisse bilden die Basis für die Entwicklung eines KI-basierten Systems zur präventiven Anomalieerkennung. lesen

Jedes Korn zählt beim Farming 4.0

Jedes Korn zählt beim Farming 4.0

Für Landwirte ist die Digitalisierung längst kein Fremdwort mehr. Landwirtschaft 4.0 bedeutet künstliche Intelligenz, hochautomatisierte Technik und Agrarrobotik. Ziel ist eine Prozessoptimierung, sprich effizienteres Arbeiten mit weniger Aufwand sowie eine Verringerung von Dünger- und Pflanzenschutzmitteln. Ebenfalls in der Pipeline: der autonome Elektrotraktor. lesen

GrAI One Chip: KI-Prozessor made in Paris adressiert zeitkritische ultralow-power Edge-Anwendungen

GrAI One Chip: KI-Prozessor made in Paris adressiert zeitkritische ultralow-power Edge-Anwendungen

Das Pariser Startup für neuromorphes Computing GrAI Matter Labs (GML) hat einen KI-Prozessor für intelligentes Edge-Computing vorgestellt, der sich durch eine Latenzzeit im Mikrosekunden-Bereich und sehr geringe Stromaufnahme auszeichnen soll. Das Sampling soll noch in diesem Quartal beginnen. lesen

Gaia X: Altmaier präsentiert europäisches Cloud-Netzwerk beim Digital-Gipfel

Gaia X: Altmaier präsentiert europäisches Cloud-Netzwerk beim Digital-Gipfel

Europäische Unternehmen und Behörden sollen eine vor Ort entwickelte Cloud-Infrastruktur bekommen, die sie unabhängig von Angeboten der US-Giganten macht. Das Ziel ist klar, wichtige Details zum Umsetzung aber noch offen. lesen

Industrie 5.0: Die Verbindung von smarter Robotik mit menschlicher Kreativität

Industrie 5.0: Die Verbindung von smarter Robotik mit menschlicher Kreativität

Automatisierung und Optimierung sind über die Jahre immer wichtiger geworden, und die Einbindung der Menschen erscheint zunehmend bedroht. Doch in einer Welt in der der Bedarf an individuellen, personalisierten Produkten stetig wächst, steht nicht länger die Roboter-gesteuerte Massenfertigung im Mittelpunkt, sondern die menschliche Kreativität. lesen

Was ist Edge Computing?

Was ist Edge Computing?

Beim Edge Computing handelt es sich um die dezentrale Datenverarbeitung, die am Rand des Netzwerkes stattfindet. Dementsprechend werden die Daten beim Edge Computing direkt an der Netzwerkperipherie, also dort, wo sie auch generiert werden, verarbeitet. lesen

Smart City 2019: Hamburg ist Deutschlands digitalste (Groß-)Stadt

Smart City 2019: Hamburg ist Deutschlands digitalste (Groß-)Stadt

Im Rahmen der Smart Country Convention in Berlin (22. bis 24. Oktober 2019) zeichnete der ITK-Verband Bitkom digitale Städte mit Smart City Awards aus. Auf dem ersten Platz landete Hamburg. Die „rote Laterne“ ging an Salzgitter. lesen

IoT-Geräte in Gefahr: 105 Millionen Cyber-Angriffe im ersten Halbjahr 2019

IoT-Geräte in Gefahr: 105 Millionen Cyber-Angriffe im ersten Halbjahr 2019

Hacker lieben das Internet of Things: Gegenüber 2018 hat die Zahl der Attacken auf IoT-Geräte drastisch zugenommen. „Smarte“ Produkte sind ein lukratives Ziel für Cyberkriminelle – verstärkt in Unternehmen. Besonders aktiv ist die Mirai-Malware. lesen

Warum Patches für Embedded Security keine Lösung sind

Warum Patches für Embedded Security keine Lösung sind

Das Internet der Dinge besteht zum großen Teil aus „Operational Technology“, ist also vielmehr OT als IT. Das bedeutet, das Security Ansätze anderen Regeln folgen müssen, als es in der klassischen IT üblich ist. Security-Mechanismen, die in Geräten bereits vorab eingebaut, sind Pflicht - vor allem, weil die nachträgliche Veröffentlichung von Patches nicht ausreicht. lesen

Dialog Semiconductor übernimmt deutsche Halbleiterschmiede Creative Chips

Dialog Semiconductor übernimmt deutsche Halbleiterschmiede Creative Chips

Dialog Semiconductor hat die Übernahme des Bingener Halbleiterherstellers Creative Chips bekannt gegeben. Mit der Übernahme will Dialog sein Portfolio um industrielle IoT-Produkte erweitern. lesen

Karriere

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Team-Assistentin / Sekretärin (m/w/d)

Hier sind Sie als »Spezialistin« für Kommunikation, Organisation und Administration gefordert. ...

MEV Elektronik Service GmbH

Applikationsingenieure (m/w/d)

Zur intensiven Unterstützung unserer „Design-In“-Aktivitäten in den Bereichen Displays, ...

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Portfoliomanager m/w/d Kundenlösungen

Als Portfoliomanager m/w/d Device Connectors Solution arbeiten Sie zusammen mit dem Vertrieb eng am Kunden um kundenspezifische Lösungen im Bereich der Steckverbinder, ...

Firmen stellen vor: Produkte

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

colorCONTROL MFA - Sensoren zur LED Prüfung

Das Leistungsspektrum der colorControl Serie MFA ermöglicht die Prüfung von Farbwerten, ...

N & H Technology GmbH

Vandalensichere Tastaturen aus Edelstahl

N&H Technology bietet vandalensichere Tastaturen aus Edelstahl an. Neben vollwertigen Tastaturen (Keyboards) ...

IBR Leiterplatten GmbH & Co. KG

Selet Sensorik

Selet Sensor SRL ist ein renommierter italienischer Hersteller für Sensorik.

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Veranstaltungen

Alle Veranstatlungen von Trilux im Überblick

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Firmen stellen vor: News

Eurocircuits GmbH

Unser Krisenmanagement zum Lieferengpass bei Leiterplatten

Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Situation erstickt Eurocircuits an zu vielen und zu großen Leiterplattenbestellungen und ist gezwungen, ...

GLYN GmbH & Co. KG

Distributionsvertrag für Europa: GLYN ab sofort mit den Produkten von ADVANTECH

Die Produkte des taiwanesischen Herstellers ADVANTECH sind ab sofort bei GLYN erhältlich. ...

MEV Elektronik Service GmbH

embeddedworld2020 - Wir sind da!

Wir sind da und freuen uns auf Ihren Besuch! Vom 25.02. ...