Fachartikel

Antrieb 4.0 – Intelligent, kommunikativ und dezentral

Antrieb 4.0 – Intelligent, kommunikativ und dezentral

Was kann der Industrie-4.0-Antrieb? Er sitzt direkt an der Maschine, ist intelligent und vor allem kommunikativ, so die einhellige Antwort führender Anbieter. lesen

Mit Messhardware und Cloud Daten mobil visualisieren

Mit Messhardware und Cloud Daten mobil visualisieren

Datenerfassung darf heute keine Insellösung mehr darstellen. Doch wie können Cloud und Messhardware vernetzt werden? Delphin Technology hat jetzt ein dezentrales Messwerterfassungssystem mit einer browserbasierten Client-Server-Software vereint. lesen

IT-Security:

IT-Security: "Es gibt keinen Grund paranoid zu werden"

Sicherheitsfragen werden durch die zunehmende Vernetzung von Industrieanlagen, Geräten und Maschinen immer komplexer. Michael Gerhards, Head of Cyber Security Germany von Airbus Defence & Space gibt Antworten auf Fragen, die uns alle umtreiben. lesen

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

LoRaWAN als Alternative zu 5G und NB-IoT

Während 5G und NB-IoT in aller Munde sind, lassen sich vernetzte Dinge alternativ auch über lizenzfreie Frequenzbänder ansprechen. LoRa und LoRaWAN liefern hierfür einen kostengünstigen Ansatz, mit dem Anwender gleich ganz auf Telkos verzichten können. lesen

So funktioniert LTE Narrowband-IoT

So funktioniert LTE Narrowband-IoT

LTE NarrowBand-IoT, kurz NB-IoT, soll dem industriellen und dem verbraucherorientierten Internet der Dinge zum Durchbruch verhelfen. Hat die Erweiterung des LTE-Standards tatsächlich das Zeug dazu? lesen

Das kognitive Internet der Dinge – Einstieg in eine neue Ära

Das kognitive Internet der Dinge – Einstieg in eine neue Ära

Wo steht das Internet of Things heute? Wie werden KI und selbstlernende Algorithmen kommende Technologien prägen? Wo stehen wir hinsichtlich Connectivity, Security oder auch in der agilen Entwicklung? In seiner Keynote zum ESE-Kongress 2017 zeigt Steffen Hartmaier, IT-Architekt bei IBM, was mit sogenannten kognitiven Themen alles möglich wird. lesen

Blockchain: Treibende Kraft der digitalen Transformation

Blockchain: Treibende Kraft der digitalen Transformation

Blockchain ist eine Technologie, die das Potenzial hat, ganze Branchen umzukrempeln. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die noch sehr viel mit physischen Dokumenten arbeiten, beispielsweise Reedereien. Prozesse bei Seetransporten sind sehr komplex und es ist nicht ungewöhnlich, dass Dokumente zur Genehmigung noch gestempelt oder für Zollbeamte in PDF-Format umgewandelt werden. lesen

So leicht ist es, ein IoT-Gerät zu hacken!

So leicht ist es, ein IoT-Gerät zu hacken!

Die Digitalisierung schreitet voran und mit ihr auch das Internet der Dinge (IoT). Smarte Geräte kommunizieren miteinander und vernetzen selbst die sensibelsten Bereiche, um das Leben der Nutzer einfacher zu gestalten. Doch die Technologie hat auch eine Kehrseite, denn zahlreiche Cyberangriffe haben in den letzten Monaten gezeigt, welche Gefahr von der allumfassenden Vernetzung ausgehen kann. lesen

NarrowBand IoT: Telekom und Fraunhofer IML starten Open IoT Labs

NarrowBand IoT: Telekom und Fraunhofer IML starten Open IoT Labs

Im neuen Open IoT Lab entwickeln und testen Wissenschaftler und IoT-Experten der Deutschen Telekom und des Dortmunder Fraunhofer IML IoT-Lösungen auf Basis Funktechnologie NarrowBand IoT und bringen diese zur Marktreife. Die Labs sind offen für weitere Unternehmen. lesen

Digitalisierung: Fertiger lieben Cloud Computing

Digitalisierung: Fertiger lieben Cloud Computing

Bei der Digitalisierung kommt die deutsche Industrie gut voran. Cloud Computing, Industrie 4.0 und Big Data Analytics heißen die Favoriten, so der Digitalverband Bitkom und Autodesk. CAD-Software kommt inzwischen fast flächendeckend zum Einsatz. lesen

Intelligente Feldinstrumente – der smarte Weg zu Industrie 4.0

Intelligente Feldinstrumente – der smarte Weg zu Industrie 4.0

Intelligente Feldinstrumente, so genannte Smart Transmitter, bilden die universale, intelligente Grundeinheit der Industrie 4.0. Wir beschreiben Aufbau und Funktionsweise der Geräte. lesen

Robuste Schutzschicht
für die IoT-Vernetzung

Robuste Schutzschicht für die IoT-Vernetzung

Geringe Stückkosten, hohe Energieeffizienz und weitreichende Skalierbarkeit sind nicht alles: Damit das Internet der Dinge erfolgreich eingesetzt werden kann, muss es vor allem eines sein: sicher. lesen

Weshalb vernetzte Mikrocontroller bei der Gebäudeautomation entscheidend sind

Weshalb vernetzte Mikrocontroller bei der Gebäudeautomation entscheidend sind

Wer ein Gebäude automatisieren will, sollte auf ein skalierbares und kostengünstiges System setzen. Wichtig: standardisierte und offene Kommunikationsprotokolle müssen unterstützt werden. SimpleLink bietet sich für die Gebäudeleittechnik an. lesen

Ist es an der Zeit, in IoT zu investieren?

Ist es an der Zeit, in IoT zu investieren?

Ist IoT mehr als ein vorübergehender Hype oder richtungsweisend? Viele Unternehmen stehen momentan vor der Entscheidung, die Weichen für Ihre digitale Zukunft zu stellen. Aber macht es wirklich Sinn jetzt in IoT zu investieren? Antworten auf diese Fragen hat Timothy Chou, ehemaliger Präsident von Oracle On Demand und nun Dozent für Informatik in Stanford. lesen

Die neun beliebtesten IIoT-Use-Cases

Expertenbefragung

Die neun beliebtesten IIoT-Use-Cases

Das IIoT bietet eine große Vielfalt von Anwendungen und neuen Geschäftsmodellen. Das amerikanische IoT Institute hat Fachleute zu den Anwendungsgebieten des Internets der Dinge befragt und die wichtigsten Use Cases zusammengestellt. lesen