Angemerkt IoT lockt klassische PC-Bauer auf den Markt für Industrie-PCs

Redakteur: Gerd Kucera

Der PC-Markt für geschäftliche und private Anwendungen scheint gesättigt und verzeichnet stagnierende Umsatzzahlen. Ähnlich ist es bei den Industrie-PCs, die bis 2013 ein relativ starkes Wachstum verbuchten und sich danach mit schleppendem Erfolg zufrieden geben mussten.

Firma zum Thema

Gerd Kucera, Redakteur Elektronikpraxis: "Etwa 10 Prozent jährlich soll der weltweite Markt für Industrie-PCs wachsen und 2022 ein Volumen von 4,7 Mrd. $ erreichen."
Gerd Kucera, Redakteur Elektronikpraxis: "Etwa 10 Prozent jährlich soll der weltweite Markt für Industrie-PCs wachsen und 2022 ein Volumen von 4,7 Mrd. $ erreichen."
(Bild: VBM)

Den Schwankungen in den Folgejahren bis 2016 folgt jetzt eine Marktstabilisierung, die nach Analystenprognosen im Jahresverlauf 2018 erreicht sein soll. Grund dafür seien etwa positive Aussichten auf Investitionen der Prozess-Industrien und ein weiter zunehmender Einsatz von Industrie-PCs in Anwendungen außerhalb etablierter Bereiche der Industrieautomation.

Wenngleich absolute Marktzahlen und prognostizierte Zeiträume in den Analysen der internationalen Marktforscher leicht differieren, zeigt sich, dass die Megathemen „Internet der Dinge“ und „Industrie 4.0“ den IPC-Markt beflügeln. Prognosen beziffern das durchschnittliche Jahreswachstum auf über 6 bis gar 10 Prozent bis 2022 mit einem Weltmarktvolumen von dann 4,3 bis 4,7 Mrd. $.

Ein Schlüsselsegment der Automation mit hohem Wachstumspotenzial ist die Robotik und damit ein lukratives Geschäftsfeld für Industrierechner-Hersteller. Auch die Lebensmittelbranche, Verpackungstechnik, Gebäudeautomation und Logistik verlangen nach skalierbaren und kostenoptimierten IPCs in geeigneter Hardware-Ausprägung, etwa als Panel-PC, Embedded Panel, Rack-Mount-PC Box, Embedded Boxoder Hutschienen-IPC.

Das ruft inzwischen auch klassische Hersteller von Büro-PCs auf den Plan. Dell etwa. Der texanische Computerbauer bietet seit Anfang 2016 speziell für anspruchsvolle Industrieanwendungen seine Embedded-Box-Serien an.

Denn Kunden, erläutert Dell dazu, berichteten immer wieder von Embedded-Lösungen mit unzulänglicher Leistung, Funktionalität und Kosteneffizienz. Werden weitere Büro-PC-Hersteller folgen? Jüngste IPC-Entwicklungen zeigen wir ab Seite 54.

(ID:44639094)