Suchen

Digital Signage Intelligentes Tür-Display erhält Raumbuchungsdaten via Ethernet

| Redakteur: Johann Wiesböck

Auf der Integrated Systems Europe 2015 vom 10.-12. Februar in Amsterdam stellt Nexxt Solutions eine Display-Serie zur Raumverwaltung vor. Das Unternehmen zeigt, wie mit digitaler Beschilderung neue Funktionen realisiert werden.

Firmen zum Thema

Das Display Power-dSign in Weiß
Das Display Power-dSign in Weiß
(Bild: Florian Duemig)

Zur Erweiterung der Raumverwaltung setzen Unternehmen immer mehr auf die Kombination von Software mit Digital-Signage-Elementen. Neben der fortschrittlichen und kundenfreundlichen Darstellung nach außen profitieren sie von Kosteneinsparungen und einer optimierten Nutzung der Räumlichkeiten und Ressourcen.

Die Display-Serie dSign von Nexxt Solutions wird den Anforderungen der professionellen Raumverwaltung gerecht und bietet weiteren Zusatzfunktionen. Das jahrelange Know-how im Facility Management floss in die Entwicklung der Displays ein.

Bildergalerie

Die dSign-Serie umfasst zwei 7-Zoll-Geräte (Air-dSign und Power-dSign). Vor allem eine gesicherte, vollautomatische und stromsparende Datenübertragung steht bei diesen Geräten im Vordergrund.

Das Display Power-dSign besitzt einen TFT-Bildschirm mit kapazitativem Touch. Der LightGuide (von LEDs beleuchtetes Lichtband um das Display) sowie die Übertragung von Strom und Daten über Power-over-Ethernet (PoE) machen dieses Gerät vielseitig einsetzbar. Mit einer Auflösung von 1280 Pixel x 800 Pixel bietet das Display eine hohe Bildschärfe.

(ID:43184673)