Suchen

Industriesteuerungen Integrity Security Services kündigt Sicherheitslösungen an

| Redakteur: Franz Graser

Integrity Security Services, ein Unternehmensbereich von Green Hills Software, hat durchgängige IoT-Sicherheitslösungen für Einrichtungen, Geräte und Schlüsselverwaltungs-Infrastrukturen entwickelt.

Firmen zum Thema

Sicher in die Cloud: Integrity Security Services erlaubt Geräten im IoT eine sichere Kommunikation durch umfassende Verschlüsselungsalgorithmen.
Sicher in die Cloud: Integrity Security Services erlaubt Geräten im IoT eine sichere Kommunikation durch umfassende Verschlüsselungsalgorithmen.
( © fotogestoeber - Fotolia)

Das Embedded Cryptographic Toolkit (ECT) ist ein Paket standardbasierter, plattformunabhängiger Sicherheitsprotokolle mit einer FIPS-140-2-konformen Suite-B-Bibliothek mit Verschlüsselungsalgorithmen zum Schutz der Gerätesoftware, Daten und Kommunikation. Das DLM-System (Device Lifecycle Management) ist eine Schlüsselverwaltungs-Infrastruktur für Unternehmen, die dazu dient,, um die Fertigung und Verwaltung verschlüsselter Einrichtungen bzw. Geräte zu sichern.

DLM nutzt Standards für das Sicherheitsmanagement von Schlüsseln und Operationen über mehrere Produktlinien und verteilte Fertigungsumgebungen hinweg. Entwicklungs-, Fertigungs- und IT-Abteilungen nutzen DLM, um Softwaresignaturen, Zertifikate und einzigartige Geräteschlüssel für alle ihre Sicherheitsprodukte zu erzeugen.

„Unsere Partnerschaft mit Integrity Security Services erfüllt unsere Vorgaben hinsichtlich der Schlüsselverwaltung“, so Bob Honor, President beim Automatisierungsspezialisten Bedrock Automation aus dem kalifornischen San José. „Mit den ISS Security Solutions können wir uns auf die Entwicklung sicherster Industriesteuerungen konzentrieren und ISS die Schlüsselverwaltung überlassen.“

Die Lösungen des Green-Hills-Geschäftsbereichs ISS umfassen Verschlüsselungs-Toolkits und hochverfügbare PKI-Systeme für Unternehmen, um durchgehende Sicherheit zu gewährleisten. Die ISS-Sicherheitslösungen ermöglichen für IoT-Einrichtungen eine sichere Kommunikation, ohne dem Netzwerk zu vertrauen, die Gewissheit, dass Software nicht manipuliert wird, die Verschlüsselung kritischer Daten, Software-Updates aus der Ferne sowie einen zuverlässigen Betrieb.

(ID:43378229)