Suchen

Industrielle Alternative für Raspberry Pi

| Redakteur: Margit Kuther

Sie haben einen Prototypen auf Basis des Raspberry Pi entwickelt und suchen für Ihr Endprojekt eine adäquate Industrieplatine? Eine Alternative ist das PICO-ITX Board ND108T von ICP.

Firmen zum Thema

PICO-ITX Board ND108T: Raspberry-kompatibel dank 40-Pin-Header
PICO-ITX Board ND108T: Raspberry-kompatibel dank 40-Pin-Header
(Bild: ICP)

Das industrielle PICO-ITX Board ND108T mit den Maßen 100 mm x 72 mm liefert ICP Deutschland mit einem ARM-Cortex-A53-Prozessor aus der Familie NXP i.MX8M aus.

Verfügbar sind ein Quadcore und ein Dualcore mit 1,5 GHz Takt und drei Arbeitsspeicherkapazitäten von 1-GB-, 2-GB- und 4-GB-LPDDR4-SDRAM mit einer Taktung von 1600 MHz. Der eMMC-Speicherplatz wird vorbestückt geliefert mit 8 GB, 16 GB oder 32 GB. Erweiterbar ist der Speicher des ND108T über einen Micro-SD-Kartenslot.

In der Basisausführung bietet das PICO-ITX Board ND108T die Anschlüsse HDMI 2.0 mit 4K Auflösung, ein Mal Gigabit-Ethernet, zwei USB 3.0, einen USB 2.0, eine RS-232/422/485-Schnittstelle, Audio Line-out und Mic-In. Zum Programmieren und Debuggen stehen ferner ein USB 2.0 OTG oder ein UART zur Verfügung. Als Erweiterungsslot ist neben dem Standard Mini-PCIe mit PCIe und USB-Signal auch eine Raspberry-PI- kompatible 40-Pin-Stiftleiste mit GPIO-Signal erhältlich. Für die 40-Pin-Schnittstelle steht eine API-Bibliothek parat.

Bei Bedarf lässt sich die Basisausführung aufrüsten. Dual-Gigabit-Ethernet oder weitere Displayanschlüsse wie LVDS oder Display Port stehen optional zur Verfügung. Das PICO-ITX Board ND108T arbeitet mit 12 Volt Spannungsversorgung in einem Temperaturbereich von 0 °C bis 60 °C und erfüllt die CE/FCC-Norm in der Klasse B. Als Board Support Packages stehen für das ND108T sowohl Yocto als auch Android zur Verfügung.

(ID:46825128)