Fachartikel

Fabrik-Layouts automatisch planen und bewerten

Fabrik-Layouts automatisch planen und bewerten

Fabriklayouts lassen sich künftig automatisch generieren und bewerten. Wissenschaftler der Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH in Hannover entwickeln derzeit ein Softwaretool, das Maschinen, Lagerflächen und Büroräume optimal anordnet. lesen

DevOps in der Industrie 4.0

DevOps in der Industrie 4.0

Im Umfeld von Industrie 4.0 bieten DevOps-Maßnahmen erstaunliche Optionen. Agile Methoden entstammen ohnehin der Automobilindustrie. Insofern besteht die Verbindung zwischen Fertigung und DevOps schon lange – und sie wird genutzt, um Geschäftsprozesse zu optimieren. lesen

Sollen Roboter in Zukunft Steuern zahlen?

Sollen Roboter in Zukunft Steuern zahlen?

Die Idee kursiert seit Längerem: Wenn Maschinen zunehmend die Jobs von Menschen übernehmen, müssen sie besteuert werden. IW-Ökonom Dr. Tobias Hentze erklärt, warum er die Idee ablehnt. lesen

Maschinen und Anlagen zeitgemäß bedienen & beobachten

Maschinen und Anlagen zeitgemäß bedienen & beobachten

Industrie 4.0 und neue Techniken wie HTML5 erfordern neue Konzepte. Je nach Applikation ist z.B. die Kombination aus Tablet-PCs und fest installierten HMIs gefragt, wie diese Branchenbeispiele zeigen. lesen

Nachholbedarf in der digitalen Transformation

Nachholbedarf in der digitalen Transformation

Die „Digitale Transformation“ ist in aller Munde, aber noch nicht überall ausreichend in der Umsetzung. Daher wurde nun der Award „Digital Transformer of the Year“ ins Leben gerufen. Er will besondere Leistungen in der Digitalen Transformation auszeichnen und praktische Hilfestellung bieten. lesen

Sicherheit in Low-Power-Wide-Area-Netzwerken realisieren

Sicherheit in Low-Power-Wide-Area-Netzwerken realisieren

Ein Low-Power-Wide-Area-Netzwerk mit intelligent vernetzten Sensoren und Daten eignet sich bestens für die Industrie. Vorausgesetzt, die Sicherheitsaspekte werden eingehalten. lesen

Netzwerke und Workflows für die intelligente SMT-Fabrik

Netzwerke und Workflows für die intelligente SMT-Fabrik

Um smarte Prozesse zu etablieren, braucht es zwischen den Ausrüstern und Kunden neue Formen der Zusammenarbeit sowie große Offenheit. Technologie­führer ASM zeigt auf der Productronica wie das geht. lesen

Wie man Maschinen die Kommunikation beibringt

Wie man Maschinen die Kommunikation beibringt

„Stumme“ Automaten werden zu „sprechenden“ Maschinen, die über lokale, drahtlose sowie über globale, leitungs­gebundene WAN-Netze mit einander und mit Produktions-Managern kommunizieren. lesen

Von Götterboten, Paketdienstleistern und Industriestandards

Von Götterboten, Paketdienstleistern und Industriestandards

Hermes – nein, hier geht es nicht um den griechischen Götterboten oder darum, wer die Pakete ausliefert –, so heißt der neue Standard für ein Kommunikationsprotokoll, das die SMT-Fertigung smart machen soll. lesen

Wie maschinelles Sehen autonome Fabrikanlagen fördert

Wie maschinelles Sehen autonome Fabrikanlagen fördert

Inspektionsanlagen können die Ergebnisse aus Bildverarbeitungssystemen nutzen, um direkt mit dem Equipment in der Farbrik zu kommunizieren. Dies erschließt neue Entwicklungsfelder für Embedded-Applikationen. lesen

Wird das „OPC UA over TSN“ zum Standard in der Industrie?

Wird das „OPC UA over TSN“ zum Standard in der Industrie?

Die Industrie ruft nach einem einheitlichen Standard für die Kommunikation. OPC UA over TSN wird bereits von einigen führenden Herstellern forciert. Rahman Jamal von NI gibt Antworten im Interview. lesen

Hinter den Kulissen von IBMs Supermaschine Watson IoT

Lernende Systeme

Hinter den Kulissen von IBMs Supermaschine Watson IoT

Wie arbeitet IBMs KI-Plattform Watson IoT und wie lässt sich die gewaltige Rechenpower der Künstlichen Intelligenz nutzbringend einsetzen? Franz Graser sprach mit Thorsten Schröer, dem Director & Industry Leader für Watson IoT bei IBM. lesen

Vernetzte Tanks und Sensoren sorgen für den Bier-Nachschub

Messtechnik

Vernetzte Tanks und Sensoren sorgen für den Bier-Nachschub

Dank einer M2M-Lösung bestellen die Kunden der Feldschlösschen-Brauerei in Rheinfelden/Schweiz ihren Nachschub rechtzeitig selbst. Möglich macht dies neben intelligenter Drucksensorik, die den Füllstand der Biertanks messen, die unternehmenseigene App MyBeer. lesen

Trilateraler Schulterschluss in Sachen Digitalisierung

Adrenalinschub für Industrie 4.0

Trilateraler Schulterschluss in Sachen Digitalisierung

Deutschland, Frankreich und Italien rücken bei der Digitalisierung im Bereich der Industrie enger zusammen. In Turin wurde jetzt eine trilaterale Initiative auf den weg gebracht. Drei Arbeitsgruppen sollen die Themen Standards, KMU und politische Rahmenbedingungen voranbringen. lesen

Aus WLAN-Strahlung dreidimensionale Bilder zaubern

Holografie

Aus WLAN-Strahlung dreidimensionale Bilder zaubern

Wissenschaftler der TU München haben ein holografisches Abbildungsverfahren entwickelt, das aus der Strahlung eines WLAN-Senders dreidimensionale Bilder der Umgebung erzeugt. Im Industrie-4.0-Kontext könnte man damit automatisiert Objekte auf dem Weg durch die Werkhalle verfolgen. lesen

Der Arbeitsplatz im Zeitalter von IIoT und Industrie 4.0

Elektronikfertigung

Der Arbeitsplatz im Zeitalter von IIoT und Industrie 4.0

Hochflexible und variantenreiche Fertigungen können nicht auf manuelle Tätigkeiten verzichten. Der Beitrag zeigt Lösungsansätze auf, wie sich manuelle Prozesse in Industrie-4.0-Konzepte integrieren lassen. lesen

Sofort auf Produktanforderungen und Technologien reagieren

Intelligente Fabrik

Sofort auf Produktanforderungen und Technologien reagieren

Im internationalen Wettbewerb müssen sich produzierende Unternehmen schnell an neue Anforderungen anpassen. Dazu sind wandlungsfähige, selbständig agierende Fertigungsanlagen erforderlich. lesen

Mobile Robotersysteme brechen Fertigungszwänge auf

Autonome Roboter

Mobile Robotersysteme brechen Fertigungszwänge auf

Vernetzte Produktionsstraßen, Variantenvielfalt, niedrige Stückzahlen bis hin zu Losgröße 1. Wie können KMU in einer vernetzten und sich ständig verändernden Fertigung flexibel bleiben und trotzdem noch wirtschaftlich produzieren? Eine mögliche Antwort auf die Frage fährt lautlos, umsichtig und autonom durch die Produktionshallen, erledigt kleine Botengänge, übernimmt einzelne Arbeitsschritte und arbeitet friedfertig mit dem Menschen zusammen. lesen

Herausforderungen an die Softwareentwicklung für das IIoT

Industrie 4.0 // Softwareentwicklung für das IIoT

Herausforderungen an die Softwareentwicklung für das IIoT

Systeme des industriellen Internet of Things (IIoT) stellen spezielle Anforderungen an die Softwareentwicklung. Der Artikel zeigt die Aufgaben und die Rolle von Tools wie der statischen Analyse auf. lesen

So gelingt die Verwandlung zur Smart Factory

Cloud-Konnektivität

So gelingt die Verwandlung zur Smart Factory

Die Digitalisierung benötigt Konzepte, mit denen bestehende Maschinen Schritt für Schritt in eine digitale Wertschöpfungskette integriert werden können. Der Weg dorthin ist oft einfacher als erwartet. lesen

Karriere

SAB Bröckskes GmbH & Co KG

Techniker oder Ingenieur (m/w) für den Bereich Technische Konstruktion/ Entwicklung

Zur Verstärkung unseres Teams in Viersen suchen wir einen engagierten Techniker oder Ingenieur (m/w) ...

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Field Application Engineer mit Schwerpunkt Gebäudeautomation (m/w)

Als Field Application Engineer für die Region Rheinland-Pfalz / Saarland unterstützen Sie bei der Konzeption und Umsetzung individueller Automatisierungslösungen Dabei zählt die technische Beratung unserer Automatisierungskunden und die kompetente Unterstützung des regionalen Außendienstes zu Ihrem Tagesgeschäft Darüber hinaus beraten Sie Planer, ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Ingenieur Fertigungstechnik (m/w) Prozessentwicklung & Konzeption von Fertigungsanlagen

Sie projektieren hochgenaue Fertigungsanlagen und Betriebsmittel für die Fertigung optischer Komponenten. ...

Firmen stellen vor: Produkte

First Sensor AG

Silizium-Photomultiplier (SiPMs) von First Sensor bieten Leistungs- und Anwendungsvorteile

Silizium-Photomultiplier (SiPMs) Silizium-Photomultiplier (SiPMs) von First Sensor sind äußerst empfindliche Detektoren für die Messung geringster Lichtmengen bis zum Einzelphotonennachweis. ...

Schurter AG

EMV Produkte

Einfache Schaltungssimulation: SPICE-Bibliotheken für stromkompensierte Drosseln. ...

RED FREQUENCY - Eine Fachabteilung der Intertec Components GmbH Munich Airport Office

Quarzoszillatoren

Mit verfügbaren Frequenzen von 1.8432 MHz bis hin zu 800 MHz decken Quarzoszillatoren von Red Frequency alle gängigen Anwendungsbereiche ab.

Firmen laden ein: Events

CADFEM GmbH

Mittels e-Learning in die FEM einsteigen - eFEM für Praktiker

Sie möchten sich in das Thema der FEM-Simulation parallel zu Ihrer Arbeit einarbeiten - dann lernen Sie doch unseren Kurs "eFEM für Praktiker" kennen.

ODU GmbH & Co. KG

SIMTEC

Vertreten durch: ODU France MEHR ERFAHREN ...

Firmen stellen vor: Downloads

Parasoft® Deutschland GmbH

The Forrester Wave™: Modern Application Functional Test Automation Tools, Q4 2016

The 11 Providers That Matter Most And How They Stack Up - This report shows how each provider measures up and helps application development and delivery (AD&D) ...

Langer EMV-Technik GmbH

Mikro Magnetfeld Sonde bis 6 GHz Typ MFA

Die hochauflösenden Mikronahfeldsondensind bis zu 220µm ist es möglich HF-Ströme auf den PIN oder Signalleitung bis 6 GHz zu messen. ...

Firmen stellen vor: News

WIBU-SYSTEMS AG

Embedded World: Wibu-Systems präsentiert erstmals den neuen CmStick/B

In der Halle 4 am Stand 360 stellt Wibu-Systems allen Besuchern erstmals die neue Schutzhardware CmStick/B zum Speichern von Schlüsseln und Lizenzen vor. ...

Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG

Rosenberger OSI präsentiert innovative Gebäudeverkabelung auf Glasfaserbasis

„Keep it simple, but smart“ - Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), ...

Syslogic GmbH

pSLC-Flash-Speicher: M.2-Karten in zwei Formfaktoren – Embedded World 2018

Cactus Technologies, Spezialist für industrielle Speichermedien, erweitert sein Produktsortiment an pSLC-Speichern (Pseudo Single Level Cell). ...