Individualisierte Lösungen für die Aufbewahrung von SMD-Schablonen

| Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

Sichere und individuelle Archivierung von SMD-Edelstahlschablonen
Sichere und individuelle Archivierung von SMD-Edelstahlschablonen (Bild: BECKTRONIC)

Spezifische Lagerregale und Archivierungssysteme für Schablonen verhindern eine mögliche Beschädigung der SMD-Schablonen und schützen sie vor Verschmutzungen. Gut archiviert heißt dann auch schnell einsatzbereit im Drucker.

Platzsparende und sichere Lösungen bietet die BECKTRONIC GmbH. Das Unternehmen aus Weitefeld im Westerwald ist mit über drei Jahrzehnten Erfahrung und Know-how kompetenter SMD-Ausrüster. Als Spezialist für die Fertigung von SMD-Schablonen weiß BECKTRONIC, dass für ein schnelles Bereitstellen und eine wirtschaftliche Langlebigkeit die richtige Archivierung der Schablonen eine wichtige Rolle spielt. Neben praktischen Archivierungskartons und ESD-Kassetten stehen den Kunden ein frei konfigurierbares Lagersystem mit Zip-Taschen sowie individualisierte Lagerregale für gerahmte Schablonen zur Verfügung.

Die Archivierungskartons verfügen über eine kleine Öffnung am Rücken. Hierdurch kann der im Lieferumfang enthaltene Kunststoffbügel einfach durchgeschoben werden. Ein Archivierungskarton eignet sich für die Aufbewahrung von einer oder mehreren SMD.Schablonen z.B. des Typs Quattro-Flex oder ZelFlex.

Er ist in zwei Größen erhältlich, 570 mm x 570 mm und 720 mm x 570 mm. Das für die Kartons passende Regalsystem ist mit robusten Rohren auf zwei Ebenen erhältlich. Dieses eignet sich in gleicher Weise für ESD-Kassetten, die ebenfalls in zwei Größen angeboten werden.

Das Lagersystem ist als frei konfigurierbares Regal, beziehungsweise als Wagen mit Lenkrollen erhältlich. Der Regalboden besteht aus einer Systemplatte, die mit Führungsnuten ausgestattet ist. Hier finden 100 Zip-Taschen ihren Platz. Bei den Taschen besteht die Wahl zwischen PE- und ESD-Material sowie vielen verschiedenen Größen.

Hohe Kapazität auf engem Raum, das zeichnet dieses Lagersystem aus. Auf einer Stellfläche von 1030 x 600mm² ist das Regal in verschiedenen Höhen von wahlweise 2 m, 2,5 m oder 3 m verfügbar. In der 3m-Variante können bis zu 1.000 SMD-Schablonen staubsicher archiviert werden.

BECKTRONIC passt das Lagerregal exakt auf das verfügbare Platzverhältnis an. Das System ist für die klassischen SMD-Schablonen des Typs BECsnap, BECdirect, BECdirectultra sowie VectorGuard VG260 und VG265 geeignet. Regalboden und Kunststofführungen sind auf den Zentimeter genau angepasst. Die unterschiedlichen Schablonentypen lassen sich so problemlos lagern. Beispielsweise bietet die Grundversion des Lagerregals Platz für 70 VectorGuard Schablonen pro Regalboden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45776853 / Elektronikfertigung)