FPGA-Grundlagen: Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten

back 1/4 next
Bild 1: Die einfachsten FPGAs beinhalten lediglich eine programmierbare Struktur und konfigurierbare GPIOS (a). In verschiedenen Bild: Max Maxfield
Bild 1: Die einfachsten FPGAs beinhalten lediglich eine programmierbare Struktur und konfigurierbare GPIOS (a). In verschiedenen Architekturen wird diese grundlegende Struktur durch SRAM-Blöcke, PLLs und Taktmanager (b), DSP-Blöcke und SERDES-Schnittstellen (c) sowie harte Prozessorkerne und Peripheriebausteine (d) erweitert.
Bild 1: Die einfachsten FPGAs beinhalten lediglich eine programmierbare Struktur und konfigurierbare GPIOS (a). In verschiedenen