Serienreife Wasserstoff-Tankstelle eröffnet

back 3/3 next
Das Gemeinschaftsunternehmen H2-Mobility, das Airliquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total tragen, will zunächst weitere 100 Bild: Shell/Ina Fassbender
Das Gemeinschaftsunternehmen H2-Mobility, das Airliquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total tragen, will zunächst weitere 100 Tankstationen mit dieser Technik errichten – auch, um die Akzeptanz des Kraftstoffes zu fördern.
Das Gemeinschaftsunternehmen H2-Mobility, das Airliquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total tragen, will zunächst weitere 100