So einfach lassen sich „softly defined networks” realisieren

back 1/5 next
Bild 1: Gegenwärtig verfügbare Software-definierte Netzwerke trennen die Steuer- und Datenebene. Sie arbeiten jedoch nach wie Bild: Xilinx /Scott Blair
Bild 1: Gegenwärtig verfügbare Software-definierte Netzwerke trennen die Steuer- und Datenebene. Sie arbeiten jedoch nach wie vor mit festen Datenebenen, bieten also minimale Produktdifferenzierung und nur kurze Produkt-Lebenzyklen.
Bild 1: Gegenwärtig verfügbare Software-definierte Netzwerke trennen die Steuer- und Datenebene. Sie arbeiten jedoch nach wie