Fachartikel

Intelligente Feldinstrumente – der smarte Weg zu Industrie 4.0

Intelligente Feldinstrumente – der smarte Weg zu Industrie 4.0

Intelligente Feldinstrumente, so genannte Smart Transmitter, bilden die universale, intelligente Grundeinheit der Industrie 4.0. Wir beschreiben Aufbau und Funktionsweise der Geräte. lesen

Robuste Schutzschicht
für die IoT-Vernetzung

Robuste Schutzschicht für die IoT-Vernetzung

Geringe Stückkosten, hohe Energieeffizienz und weitreichende Skalierbarkeit sind nicht alles: Damit das Internet der Dinge erfolgreich eingesetzt werden kann, muss es vor allem eines sein: sicher. lesen

Weshalb vernetzte Mikrocontroller bei der Gebäudeautomation entscheidend sind

Weshalb vernetzte Mikrocontroller bei der Gebäudeautomation entscheidend sind

Wer ein Gebäude automatisieren will, sollte auf ein skalierbares und kostengünstiges System setzen. Wichtig: standardisierte und offene Kommunikationsprotokolle müssen unterstützt werden. SimpleLink bietet sich für die Gebäudeleittechnik an. lesen

Ist es an der Zeit, in IoT zu investieren?

Ist es an der Zeit, in IoT zu investieren?

Ist IoT mehr als ein vorübergehender Hype oder richtungsweisend? Viele Unternehmen stehen momentan vor der Entscheidung, die Weichen für Ihre digitale Zukunft zu stellen. Aber macht es wirklich Sinn jetzt in IoT zu investieren? Antworten auf diese Fragen hat Timothy Chou, ehemaliger Präsident von Oracle On Demand und nun Dozent für Informatik in Stanford. lesen

Die neun beliebtesten IIoT-Use-Cases

Expertenbefragung

Die neun beliebtesten IIoT-Use-Cases

Das IIoT bietet eine große Vielfalt von Anwendungen und neuen Geschäftsmodellen. Das amerikanische IoT Institute hat Fachleute zu den Anwendungsgebieten des Internets der Dinge befragt und die wichtigsten Use Cases zusammengestellt. lesen

Die 30 besten IIoT-Anwendungen

Die 30 besten IIoT-Anwendungen

Welche IIoT-Anwendungen waren in jüngster Zeit die interessantesten? Das amerikanische IoT Institute hat dazu Experten befragt und 20 Pioniere und deren Lösungen zusammengestellt. Die Redaktion von Industry of Things hat weitere zehn Lösungen beigesteuert, die von ihren Lesern besonders häufig aufgerufen wurden. lesen

IoT-Innovationen: Deutschen Unternehmen fehlen die Ideen

IoT-Innovationen: Deutschen Unternehmen fehlen die Ideen

Deutschlands Wirtschaft schneidet bei digitalen Ideen leider nur mittelmäßig ab. Das legt eine neue Umfrage von DXC Technology nahe. Auch bei der Nutzung industrieller Internetplattformen für den Vertrieb kommen die deutschen Unternehmen laut dem „Deutschen Industrie 4.0 Index 2017“ nicht so recht in die Pötte. lesen

Jederzeit auf große Datenmengen zugreifen können

Jederzeit auf große Datenmengen zugreifen können

Bei produzierenden Betrieben fallen schnell Petabytes an Rohdaten an. Alleine mit Zentralisierung, Speichergröße und stabilem Netzwerk ist dem nicht beizukommen. lesen

5G markiert den Aufbruch zu neuen Ufern

5G markiert den Aufbruch zu neuen Ufern

In den Mobilfunknetzen steht mit 5G in den nächsten Jahren eine grundlegende Umwälzung an. Die Entwicklungen dazu sind in vollem Gange. Open-Source-Technologien spielen dabei sowohl in den Kern- und den Zugangsnetzen als auch bei IoT-Anwendungsszenarien eine entscheidende Rolle. lesen

Warum die Sicherheitsbranche das Internet der Dinge braucht

Warum die Sicherheitsbranche das Internet der Dinge braucht

In einigen Branchen treten Trends zyklisch immer wieder auf. So wird zum Beispiel Kleidung nach zehn oder zwanzig Jahren plötzlich wieder modern. Manchmal gilt das auch für die Welt der Technik. Alte Ideen tauchen häufig in neuem Gewand wieder auf, wie zum Beispiel das Konzept hinter dem Internet der Dinge (IoT). lesen

Datenfluss: Vom Sensor direkt in die Cloud

Datenfluss: Vom Sensor direkt in die Cloud

Daten aus dem Produktionsumfeld schneller und universal verfügbar zu machen, darum geht es im Kern von Industrie 4.0. Die Informationen sollen von unterschiedlichen Quellen auf der Feldebene eingesammelt und mit zentralen Datenpools verknüpft werden. So können neue Erkenntnisse gewonnen werden und die viel diskutierten Mehrwerte und neuen Geschäftsmodelle erst entstehen. lesen

8 Dinge, die Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

8 Dinge, die Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Damit werden die Datenschutzregeln für Unternehmen und Behörden deutlich strenger. Viele bisherige Datenschutzmaßnahmen müssen hinterfragt, aktualisiert oder erweitert werden. lesen

Die vernetzte Welt ohne menschlichen Faktor

Die vernetzte Welt ohne menschlichen Faktor

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie wir Menschen die Biometrie nutzen, um zu entscheiden, wem wir vertrauen. Aber wie wissen Maschinen, ob sie einander vertrauen können? lesen

Das IT-Gütesiegel für internetfähige Gerät kommt

Beschaffung & IT-Sicherheit

Das IT-Gütesiegel für internetfähige Gerät kommt

Die Bundesregierung plant die Einführung eines freiwilligen ­IT-Gütesiegels. Bürger und öffentliche Einrichtungen sollen damit beim Kauf internetfähiger Geräte unterstützt werden. lesen

Digitalisierung: Kommt das große Jobabbau-Programm?

1000 Personalleiter befragt

Digitalisierung: Kommt das große Jobabbau-Programm?

Kein Unternehmen in Deutschland wird sich der Digitalisierung entziehen können. Trotzdem ist die Gefahr, dass in großem Stil Stellen wegrationalisiert werden, nicht sehr ausgeprägt. Eher sieht man man in der Digitalisierung eine Chance für neue Geschäftsmodelle und Wachstum. lesen