Senorik für RFID-Anwendungen: Auf der SENSOR+TEST zeigt IS-LINE Tags mit einer neuen I2C-Schnittstelle zum Lesen und
Senorik für RFID-Anwendungen: Auf der SENSOR+TEST zeigt IS-LINE Tags mit einer neuen I2C-Schnittstelle zum Lesen und Schreiben des internen Speichers. Hierdurch kann der Tag, neben der reinen RFID-Funktion, auch als drahtloses Daten-Interface verwendet werden. Die Tags arbeiten mit und ohne Antenne und überbrücken Distanzen von einigen mm bis zu 10 m. ( Bild: IS-LINE )