Bild 6: Auch bis ca. 200 MHz liegen die Abweichungen unterhalb von +/-1 dB. Die Peaks
Bild 6: Auch bis ca. 200 MHz liegen die Abweichungen unterhalb von +/-1 dB. Die Peaks bei 28 MHz, 170 MHz und 185 MHz kommen durch externe Einstreuungen in den Messaufbau zustande (0 bis 200 MHz, 4 dB je div., Analyzer) ( Bild: Elektronikmanufaktur Mahlsdorf )