Bei der neuen Hologrammtechnik wird ein kleines Kügelchen durch Ultraschallwellen sehr schnell bewegt. Das Kügelchen bildet
Bei der neuen Hologrammtechnik wird ein kleines Kügelchen durch Ultraschallwellen sehr schnell bewegt. Das Kügelchen bildet die Leinwand für Lichtprojektionen, die von verschiedenen Seiten betrachtet werden können. ( Bild: Eimontas Jankauskis )