Bild 2: Ausführung von AMP-, SMP- und BMP-Anwendungen in zwei unterschiedlichen Fenstern eines zeitpartitionierten Kernels.
Bild 2: Ausführung von AMP-, SMP- und BMP-Anwendungen in zwei unterschiedlichen Fenstern eines zeitpartitionierten Kernels. ( Bild: Green Hills Software )