Bild 3: Die E-Funktion führt zu einer langsameren Strom-Einschwingzeit, als es im Idealfall bei R=0 sein
Bild 3: Die E-Funktion führt zu einer langsameren Strom-Einschwingzeit, als es im Idealfall bei R=0 sein würde. ( Bild: VX Instruments )