Am 8. Januar geht's los: Dann startet in der Zockermetropole Las Vegas die (IoT-)Technologiemesse Consumer Electronics
Am 8. Januar geht's los: Dann startet in der Zockermetropole Las Vegas die (IoT-)Technologiemesse Consumer Electronics Show (CES 2009). Rund 4500 Aussteller prägen das bunte Geschehen. Mehr als 182.000 Besucher werden bis zum 11. Januar erwartet. In 250 Vortragssesseions dreht sich (fast) alles um das Internet der Dinge. Die wichtigsten Themen: vernetzte Autos, Smart Home, Sprachassistenten und 5G. Das Spektrum der Exponate ist so breit wie Amerikas Highways und reicht von Antennen, 5G-Gateways und moderner Sensorik für vernetzte Fahrzeuge oder Roboter bis hin zu eher Kuriosem wie einem Futternapf mit KI-basierter (Katzen- oder Hunde-)Gesichtserkennung oder per Apple Watch fernbedienbarem Sexspielzeug. Die interessanten und skurrilsten Produkte haben wir für Sie zusammengestellt.
( CES )