Ganz ohne Programmierung: Der EA uniTFT ermöglicht es dem Anwender, Objekte zu bewegen, drehen, weich
Ganz ohne Programmierung: Der EA uniTFT ermöglicht es dem Anwender, Objekte zu bewegen, drehen, weich einzublenden und auch wieder verschwinden zu lassen. Damit sind komplexe GUIs möglich. ( Bild: Electronic Assembly )