Suchen

DC/DC-Wandler In flacher Bauweise vollautomatisiert gefertigt

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Die 1-W-DC/DC-Wandler der R1SX Serie von RECOM Power haben aufgrund ihres einzigartigen Transformator-Designs ein um etwa 20% niedrigeres Profil als der Industriestandard.

Firmen zum Thema

(Bild: RECOM)

Die Wandler eignen sich bestens zur Schnittstellenisolation und für Applikationen in der industriellen Automatisierung.

Die kostengünstigen Open-Frame-SMD-Wandler werden vollautomatisch gefertigt und liefern eine stabile Performance bei konstanter Qualität. Die Module sind mit 3,3- oder 5-V-Eingängen verfügbar mit 3,3 oder 5 V am Ausgang. Die Wandler erreichen einen Wirkungsgrad von bis zu 78% und verbrauchen auch im Standby weniger als 150 mW. Sie können ohne Mindestlast in einem weiten Betriebstemperaturbereich von –40 bis 100 °C unter Volllast betrieben werden. Die Module haben eine um 40fach höhere kapazitive Belastbarkeit als vergleichbare Produkte am Markt. Wahlweise sind sie mit einer Isolation von 1 oder 3 kVDC verfügbar und somit ideal für die Isolierung von Datenleitungen in industriellen Kommunikationsprotokollen (z.B. CAN-Bus). Das Pin-out entspricht dem Industriestandard und ist mit der R1S-Serie kompatibel. Die Wandler entsprechen der Class A EMV ohne externe Induktivitäten zu benötigen, Class B kann durch das Hinzufügen von lediglich einer Spule erreicht werden. Die Module sind IEC/UL/EN62368-1- und UL60950-1-zertifiziert. Muster sind ab sofort bei allen autorisierten Distributoren erhältlich.

(ID:44817773)