Automatisierung IIoT-Controller: Mit ARM Multicore oder Intel Atom/Celeron CPUs

Quelle: Pressemitteilung

Der IIoT-Controller S1-PAC von Cannon-Automata bietet skalierbare Rechenleistung, eine kompakte Bauform und ist um WiFi, 5G und Feldbus-Interfaces erweiterbar.

Anbieter zum Thema

Der IIoT-Controller S1-PAC von Cannon-Automata bietet skalierbare Rechenleistung.
Der IIoT-Controller S1-PAC von Cannon-Automata bietet skalierbare Rechenleistung.
(Bild: Cannon-Automata)

Der S1-PAC deckt ein breites Anwendungsspektrum ab – vom Edge-Controller für IIoT-Anwendungen über Steuerungen für universelle SPS- und Motion-Anwendungen bis zum Multitouch Operator-Panel für anspruchsvolle Bedienoberflächen.

Ethernet-Interfaces, WiFi und 3G/5G-Modem in Verbindung mit dem integrierten OPC-UA-Server ermöglicht die Integration in SmartFactory-Strukturen. I/Os und Antriebe können über EtherCAT angeschlossen werden. Zusätzlich bieten die S1-PAC-IIoT-Controller einen Erweiterungssteckplatz für I/Os oder zusätzliche Kommunikationsschnittstellen.

Die S1-PAC sind neben den Standalone-Varianten für die Schaltschrankmontage auch als Systemeinheiten für L1/C1-Automatisierungspanels verfügbar. In dieser Kombination können sie als Touch-PLCs oder Web-Panels eingesetzt werden. Die xS-PAC-Systemeinheiten werden dazu einfach auf der Rückseite des Panels montiert, Display, Touch, USB und Spannungsversorgung werden über die standardisierte mechanische und elektrische Schnittstelle geführt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47892389)