Suchen

LED-Steckverbinder IDC-Verbinder im Raster 4 mm

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firma zum Thema

(Bild: W + P)

Der SMT-IDC-Verbinder der Serie 5261 von W+P vereinfacht die Stromversorgung von LED-Platinen. Kabel können ohne Abisolieren gesteckt werden. Mittels Schneidklemmtechnik entsteht eine gasdichte Verbindung, die bei Bedarf sogar vergussfähig ist. Das relativ große Rastermaß ermöglicht es, Ströme von bis zu 9 A zu transportieren und somit die Stromversorgung auf der Platine bereitzustellen. Die Kompatibilität für den SMT-Lötprozess erspart die Kosten eines individuellen Bestückungs- und Verlötprozesses. Die Verbinder können LED-Platinen in flexiblen Längen und Winkeln verbinden. Erhältlich sind die LED-Verbinder 1-,2- und 3-polig in zwei verschiedenen Versionen: als Durchgangstyp und als Endtyp. Das Kontaktmaterial besteht aus einer verzinnten Kupferlegierung, der Isolierkörper aus hochtemperaturbeständigem Kunststoff gemäß UL94 V-0.

(ID:44982795)