Suchen

Homo faber und die Intelligenzmaschine

| Redakteur: Kristin Rinortner

Cogito ergo sum. Ich denke, also bin ich, schrieb der französische Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler René Descartes im Jahr 1637. Er lieferte damit eine Definition des Bewusstseins.

Firma zum Thema

Kristin Rinortner, Redakteurin ELEKTRONIKPRAXIS: „2018 werden erste Denkmaschinen, sogenannte AGIs, in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.“
Kristin Rinortner, Redakteurin ELEKTRONIKPRAXIS: „2018 werden erste Denkmaschinen, sogenannte AGIs, in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.“
(Bild: VBM)

Descartes gilt auch als einer der Begründer der Latrophysik, in der es um Menschenmodelle und gedachte mechanische Konstruktionen von Menschenautomaten ging. So wurde damals der menschliche Blutkreislauf auf die Hydrodynamik zurückgeführt, das menschliche Herz einer Pumpe gleichgesetzt und die Funktionen der menschlichen Extremitäten mit Hebeln verglichen.

Diese Gedanken und Überlegungen waren visionär. Mit modernen Algorithmen, Quantencomputern und Gehirn-ähnlichen Rechnern, Nanotechnik, Bionik und Künstlicher Intelligenz sind wir heute bei der Verwirklichung der vor knapp 400 Jahren gemachten Gedankenexperimente angelangt.

„Computer können theoretisch menschliche Intelligenz emulieren und sie übertreffen", sagte der Physiker Stephen Hawking in seiner Rede auf dem Web Summit 2017 in Lissabon. „Erfolgreiches Schaffen einer effektiven künstlichen Intelligenz könnte das größte Ereignis in der Geschichte unserer Zivilisation sein. Oder das Schlimmste. Wir wissen es nur nicht. Wir können also nicht wissen, ob uns die künstliche Intelligenz unendlich helfen wird, ob sie uns ignoriert und beiseite schiebt oder ob sie uns möglicherweise zerstört.“

Bio- und Nanotechnik lassen sich relativ einfach zum Wohl des Menschen nutzen. Mit AGI (Artifcial General Intelligence, auch Strong AI), einem intelligenten Ansatz durch Maschinen intellektuelle Aufgaben lösen zu lassen, wird etwas geschaffen, das der Mensch schwer handhaben kann. Hier müssen neue Modelle und Systeme der Kontrolle gebaut und Definitionen zu Bewusstsein, Ethik und Moral hinterfragt werden.

Ich denke, also bin ich. Das sollten wir nicht aufgeben und uns von Maschinen und Algorithmen abnehmen lassen.

(ID:45095984)