Schaltnetzteile

Hohe Leistungsdichte im flachen Gehäuse

| Redakteur: Margit Kuther

RSP-750 von Mean Well: Die Modellserie (Vertrieb: Emtron) erweitert das Produktspektrum an Schaltnetzteilen in Flachbauweise
RSP-750 von Mean Well: Die Modellserie (Vertrieb: Emtron) erweitert das Produktspektrum an Schaltnetzteilen in Flachbauweise (Bild: Mean Well)

Mit der Modellserie RSP-750 erweitert Mean Well (Vertrieb: Emtron electronic) sein Produktspektrum an Schaltnetzteilen in Flachbauweise.

Diese Gerätefamilie ergänzt das vorhandene Angebot von kompakten AC/DC-Stromversorgungen für den industriellen Einsatz, bestehend aus den Baureihen RSP-1000 und RSP-2000, zu niedrigeren Leistungen hin. Gleichzeitig stellt es eine platzsparende Alternative zum existierenden Angebot in diesem Segment, dem SP-750, dar. Gegenüber dem SP-750 beansprucht das RSP-750 bei gleicher Leistung von 750 W einen 42% geringeren Bauraum.

Mit ihrer Leistungsdichte von 9,44 W/Zoll3 empfehlen sich die neuen Geräte für Anwendungen mit geringem Platzbedarf. Durch ihre Möglichkeit, sowohl Ausgangsstrom als auch Spannung in einem weiteren Bereich zu justieren, bieten sie größtmögliche Flexibilität. Die Ausgangswerte von Strom und Spannung lassen sich zwischen 40% und 110% des Nennwerts durch eine externe Steuerspannung von 2 bis 5,5 VDC einstellen. Damit ist die RSP-750-Familie in Anwendungen einsetzbar, die einen großen Regelbereich von Strom und Spannung am Ausgang erfordern, etwa in Ladegeräten und Anlagen für Burn-in-Tests.

U.a. wegen ihrer eingebauten Leistungsfaktor-Korrektur erreichen die Geräte der Serie RSP-750 einen Wirkungsgrad von 92%. Ebenfalls eingebaut ist ein langlebiger, gleichspannungsbetriebener Lüfter, der auch bei voller Ausgangslast für Kühlung im Temperaturbereich von –30 bis 50 °C sorgt. Bei Umgebungstemperaturen bis 70 °C sind die Geräte ebenfalls einsetzbar; lediglich ein entsprechendes Derating ist zu beachten. Weitere Ausstattungsdetails sind Remote sensing, ferngesteuerte Ein- und Abschaltung, Hilfsausgang mit 12 V/0,1 A, sowie ein „DC OK“-Signal mit TTL-Pegel für die Fernüberwachung.

Alle Mitglieder der RSP-750-Familie erfüllen die Bestimmungen von UL, CUL, TÜV, CD und CE. Typische Zielanwendungen sind Industriesteuerungen, und dabei besonders IC-Testeinrichtungen, Instrumentation, Telekommunikation, Datenspeicherung, Laser-Carving-Maschinen.

Die wichtigsten Merkmale

  • Bauhöhe: 41 mm (1U),
  • Eingangsspannungsbereich: 90 bis 264 VAC,
  • Wirkungsgrad: max. 92%,
  • Ausgangsspannung und Ausgangsstrom: im Bereich von 40 bis 110% des Nennwerts durch Steuerspannung einstellbar,
  • Fernabfrage und Fernein- und ausschaltung,
  • Zwangskühlung durch eingebauten geregelten Lüfter,
  • Schutz gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung und Übertemperatur,
  • Alarmmeldung bei Ausfall des Lüfters,
  • 3 Jahre Herstellergarantie.

Emtron finden Sie auf der electronica 2012 in Halle B2, Stand 556.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36275520 / Stromversorgungen)