SMD-Aluminiumkondensatoren

Hohe Kapazitätswerte bis 1500 μF

07.11.2008 | Redakteur: Andreas Mühlbauer

Vishay stellt die Serie ECL von oberflächenmontierbaren, polarisierten Al-Elektrolytkondensatoren vor, die für Leiterplatten mit hoher Packungsdichte vorgesehen sind. Ein hitzebeständiges

Vishay stellt die Serie ECL von oberflächenmontierbaren, polarisierten Al-Elektrolytkondensatoren vor, die für Leiterplatten mit hoher Packungsdichte vorgesehen sind. Ein hitzebeständiges Pad und eine gegossene Grundplatte erhöhen die Stabilität und bieten zusätzlichen Schutz bei hohen Betriebstemperaturen. Die neuen Kondensatoren sind in sechs Größen erhältlich, von 6,3 mm × 5,8 mm bis 12,5 mm × 13,5 mm (B × H). Sie wurden optimiert für Inverter-, Filter-, Glättungs- und Pufferanwendungen in industriellen Systemen und Consumer-Produkten wie Audiogeräte, Blitzgeräte und Computer.

Die Kondensatoren haben Impedanz bis hinab zu 90 mΩ bei 100 kHz und eine Ripplestrombelastbarkeit von 670 mA bei 105 °C; das verleiht ihnen erhöhte Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Sie decken den Kapazitätsbereich von 10 bis 1500 μF ab und haben Nennspannungen zwischen 6,3 V und 100 V.

Die Kondensatoren der Serie ECL sind nach IEC 60384-4/EN 130300 spezifiziert und haben eine lange Lebensdauer von 2000 h bei 105 °C. Sie werden in Blistergurtverpackung geliefert, sind RoHS-konform und mit Reflow-Lötprozessen und Bestückungsautomaten kompatibel.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 278045 / Passive Bauelemente)