Suchen

Hochvolt-Verbinder für Klasse 3

| Redakteur: Margit Kuther

Das Steckersystem AMP+ 1200 HV von TE Connectivity ist speziell für Schnittstellen der Klasse 3 konzipiert.

Firmen zum Thema

(Bild: TE Connectivity)

Das Steckerverbindersystem AMP+ HVA 1200 HV ist eine wichtige Ergänzung zum Angebot von TE Connectivity (TE) an Hochvoltsteckverbinder-Systemen speziell für Hybrid- und Elektroantriebe. Mit einer Spannung von bis zu 1000 V und einer Stromtragfähigkeit von 100 A bei 85 °C ist das HVA-1200-HV-Steckverbindersystem speziell für eine zuverlässige Verbindung zwischen Ladeschnittstelle, Bordladegerät und Batterie konzipiert.

Das System umfasst eine Stiftwanne und zwei Stecker, die sowohl für eine 180°- als auch für eine 90°-Steckrichtung ausgelegt sind. Im Mittelpunkt steht ein ebenso neuer HV-Kontakt, der PCON 12, mit einem Kabelquerschnitt von 5,0 mm2 bis 16,0 mm².

Für Flexibilität in der Bauraumauslegung kann die Stiftwanne sowohl mit einem 90°- als auch mit einem 180°-Steckverbinder kombiniert werden. Darüber hinaus bietet das System einen eingebauten und UL-zertifizierten Fingerschutz, für die in der HV-Umgebung entscheidende Berührsicherheit.

Technische Daten Stecker:

  • Spannungsbereich bis zu 1000 V
  • Bis zu 100 A bei 85 °C
  • Umgebungstemperatur: -40 °C bis 125 °C
  • Wasserdichtheit nach IP6X9X; IP67
  • UL-Zertifizierung
  • Montageflexibilität für 90° und 180°
  • Kompakte Maße für Klasse-2- und 3-Anwendungen

Technische Daten Kontakte:

  • Klasse-2- und 3-Anwendungen
  • Kabelquerschnitt von 5,0 mm2 bis 16,0 mm2
  • 100 A bei 85°C (16 mm2)
  • Maße Kontakt: 1,2 mm x 1 mm

(ID:45953103)