Suchen

Hochstrom-SMD-Gleichtaktfilter mit hoher Impedanz

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Der taiwanesische Hersteller ABC-ATEC hat eine neue Serie von Hochstrom-SMD-Gleichtaktfilter vorgestellt.

Firmen zum Thema

(Bild: Endrich)

Diese Filter bieten im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine höhere Gleichtaktimpedanz und eine höhere Rauschunterdrückung. Aufgrund der kleinen Baugröße eignen sich die Filter gut in Anwendungen mit einer hohen Dichte an Bauelementen bzw. in tragbaren Geräten, um Größe und Gewicht zu reduzieren. Die Gleichtaktfilter unterdrücken das Rauschen in Adapter- und Batteriezuleitungen und eignen sich für viele Applikationen. Sie sind nach AECQ200 qualifiziert und können dadurch im Automotive-Bereich eingesetzt werden.

Die Impedanz liegt bei der AQF1260-Serie bei 1 kΩtyp. Bei 100 MHz, der Gleichstromwiderstand DCR bei max. 14 mΩ und der maximale Gleichstrom IDC bei 6 A. Typische Anwendungsgebiete sind in Scheinwerfern in der Automobilindustrie, bei der Rauschunterdrückung in Gleichstrom-Gleichtakt-Reduktionsschaltungen, in audiovisuellen Systemen sowohl im Konsumgüter- als auch im IT-Bereich und generell in der industriellen Automatisierung.

Die Hochstrom-SMD-Gleichtaktfilter sind bei Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH erhältlich.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:46391647)