Suchen

VR-Resolver Hochpräziser Drehwinkelsensor von NMB Minebea für den Nissan Leaf

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Das Unternehmen NMB Minebea mit Hauptsitz in Tokyo hat für den Antriebsmotor des Nissan Leaf einen VR-Resolver entwickelt und bereits mit der Auslieferung erster Serienteile an Nissan Yokohama begonnen.

Firmen zum Thema

Dieser VR-Resolver regelt Drehzahl und Drehmoment des elektrischen Antriebsmotors des Nissan Leaf
Dieser VR-Resolver regelt Drehzahl und Drehmoment des elektrischen Antriebsmotors des Nissan Leaf
(Bild: NMB Minebea)

Der VR-Resolver (Variable Reluctance Type Resolver) ist ein hochpräziser Drehwinkel-Sensor der anhand der Polposition des Rotors den Winkel bestimmen kann. Die Ausgangsspannung ist proportional zum Drehwinkel. Aufgrund der hohen Auflösung kann er die Position sehr präzise bestimmen. Er ist aufgrund der Konstruktion sehr robust, ölbeständig, hitzebeständig und damit gut für den Einsatz in Fahrzeugen geeignet. Der VR-Resolver beeinflusst den Fahrkomfort, den Wirkungsgrad und die Leistung von Elektro- (EVs) und Hybrid-Fahrzeugen (HEVs) stark.

Bildergalerie

Umfangreiche Simulationen und Anpassungen

Zur Entwicklung des bestmöglichen Resolvers für den Nissan Leaf waren umfangreiche Simulationen und Anpassungen mittels Elektromagnetischer Feld Analyse nötig. Das Ergebnis ist ein hochpräziser VR-Resolver mit ideal ausgelegten Windungen und perfekter Rotor- und Stator-Geometrie. Dies zusammen trägt zur wesentlichen Verbesserung der Fahrleistung und des Fahrkomfort bei.

Neue Produktionslinie bei Bangkok

NMB Minebea hat für Nissan eine neue Produktionslinie in der Nähe von Bangkok aufgebaut und plant diese kontinuierlich weiter aufzubauen, um den steigenden, globalen Bedarf zuverlässig decken zu können.

Auch für Start-/Stopp- und elektrische Lenksysteme

Resolver werden unter anderem für EVs und HEVs sowie für die Start-/Stopp-Systeme und elektrisch unterstützte Lenksysteme benötigt.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:37038010)