Suchen

DC/DC-Wandler Hochleistungswandler mit Medizinzulassung

| Redakteur: Thomas Kuther

TRACOPOWER hat eine neue Generation von DC/DC-Konvertern mit einer Ausgangsleistungen zwischen 3 und 10 W vorgestellt, die über eine verstärkte (doppelte) Isolation verfügen und nach EN 60601-1 3. Edition für 2 x MOPP zugelassen sind.

Firmen zum Thema

(BILD:TRACOPOWER )

Die Modelle der Reihe THM erweitern das Produktspektrum des Herstellers im qualitativ anspruchsvollen Bereich. Verfügbar sind drei Leistungsstufen im Standard-DIL-24-Gehäuse: Mit einer Ausgangsleistung von 3 W (THM 3WI), von 6 W (THM 6WI) sowie 10 W (THM 10WI).

Alle Modelle verfügen über ultraweite 4:1 Eingangsspannungsbereiche sowie einen Eingangsfilter, der die Einhaltung der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) nach EN55022 Klasse A ohne externe Komponenten sicherstellt. Der sehr hohe Wirkungsgrad von 90% sowie die Verwendung von hochwertigsten Komponenten ermöglichen einen Einsatz ohne Leistungsreduktion im Temperaturbereich von –40 bis 85 °C.

Die E/A-Isolation ist mit 5000 VAC spezifiziert und ausgelegt für einen Dauerbetrieb mit 250 VAC Potenzialunterschied. Mit einem niedrigen Leckstrom von weniger als 2 µA und der Einhaltung der aktuellen Norm EN60601-1 3. Edition sind die DC/DC-Wandler der THM-Reihe bestens für medizinische Applikationen geeignet, in denen 2 x MOPP erforderlich ist.

Typische Einsatzgebiete der medizinisch zugelassenen DC/DC-Wandler der THM-Reihe sind neben dem Medizinsegment auch Anwendungen, die eine hohe E/A-Isolation benötigen, beispielsweise Messtechnikprodukte und Industriesteuerungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42570740)