Fachartikel

So bewältigen Sie Herausforderungen im Design mit USB Typ C

So bewältigen Sie Herausforderungen im Design mit USB Typ C

Vom Universal Serial Bus, eingeführt 1996, gibt es verschiedenste Varianten. Je mehr Sie über diese Standards und ihre jeweiligen Funktionen Bescheid wissen, desto einfacher fällt die Entwicklung. lesen

Drei Ansätze, damit industrielle Displays lange auf dem Markt bleiben

Drei Ansätze, damit industrielle Displays lange auf dem Markt bleiben

Damit industrielle Displays möglichst lange auf dem Markt bleiben, bieten Dienstleister ein besonderes Obsoleszenz-Management an. Dazu lohnt es sich, auf drei Ansätze besonders zu achten. lesen

Überlegungen beim Systemdesign von Multitouch-Anwendungen

Überlegungen beim Systemdesign von Multitouch-Anwendungen

Touchdisplays erleichtern die tägliche Arbeit. Doch wer die Toucheingabe entwirft und baut, sollte sich immer über den Anwendungszweck im Klaren sein. lesen

So entsteht eine grafische Benutzeroberfläche auf einem Embedded-System

So entsteht eine grafische Benutzeroberfläche auf einem Embedded-System

Neben der Hardware spielt die grafische Benutzeroberfläche eine entscheidende Rolle in der Mensch-Maschine-Interaktion. Doch eine GUI-Applikation zu erstellen muss nicht aufwendig sein. Wir stellen eine Möglichkeit vor. lesen

Touch-Sensoren verdoppeln die Verkaufskapazität von Automaten

Touch-Sensoren verdoppeln die Verkaufskapazität von Automaten

Ein italienischer Automatenhersteller setzt auf die Touchtechnik von Zytronic. Damit lassen sich nicht nur die Verkaufszahlen in Echtzeit abrufen. Das Inventar ist genau abgestimmt. lesen

Die Entwicklungsgeschichte eines medizintechnischen Produkts: Teil 3 – Vorserien- und Serienproduktion

Die Entwicklungsgeschichte eines medizintechnischen Produkts: Teil 3 – Vorserien- und Serienproduktion

Im dritten und letzten Teil unserer Serie geht es um die Vorserien- und Serienproduktion. Denn bevor das medizinische Beatmungsgerät gebaut werden kann, muss ausgiebig getestet und qualifiziert werden. lesen

Wie sich Interface-Systeme in Zukunft entwickeln könnten

Wie sich Interface-Systeme in Zukunft entwickeln könnten

Mensch-Maschine-Interfaces entwickeln sich: Die Interaktion mit elektronischen Geräten wird wichtiger. Wir zeigen, worauf es bei MMIs ankommt und stellen ein 3D verformtes Touchinterface vor. lesen

OLED-Mikrodisplay als visuelle Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

OLED-Mikrodisplay als visuelle Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

Das Fraunhofer FEP hat OLED-Mikrodisplays entwickelt, die selbstleuchtend und energieeffizient sind sowie hohe Kontrastverhältnisse bieten. Damit eignen sie sich für mobile Anwendungen. lesen

Entwicklungsgeschichte eines medizinischen Produkts: Teil 2 – Display und Gehäuse

Entwicklungsgeschichte eines medizinischen Produkts: Teil 2 – Display und Gehäuse

Medizinische Geräte unterliegen unterschiedlichen Hygienevorschriften. Im zweiten Teil zeigen wir am Beispiel eines Beatmungsgerätes, worauf es bei Display und Gehäuse ankommt. lesen

Im Gründungsjahr von ADKOM hielt die LCD-Technik Einzug in die Industrie

Im Gründungsjahr von ADKOM hielt die LCD-Technik Einzug in die Industrie

Als im Jahr 1992 ADKOM an den Start ging, war das die Zeit, als die analogen durch digitale Anzeigen abgelöst wurden. 25 Jahre später sind die Aufgaben komplexer geworden. lesen

Das E-Ink-Display auf dem Weg in die Industrie

Elektronisches Papier

Das E-Ink-Display auf dem Weg in die Industrie

Die bistabilen E-Paper-Displays oder auch Elektronisches Papier bieten sich für die Industrie an: Verbessert wurde bereits der Temperaturbereich. Wir zeigen, was die Hersteller planen und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt. lesen

Die Vorteile des PCAP-Touch für den Einsatz in der Industrie

Touch-Eingabe

Die Vorteile des PCAP-Touch für den Einsatz in der Industrie

Die Industrie steht auf Touch-Displays: Bedienen lassen müssen sich die Module mit Handschuhen oder sogar dann, wenn Wasser auf der Oberfläche ist. Eine Analyse der verschiedenen Touch-Techniken für die Industrie. lesen

Echte Bedrohungen innerhalb der virtuellen Welt

Sicherheit und VR

Echte Bedrohungen innerhalb der virtuellen Welt

Unternehmen müssen ihre Virtual Reality (VR) Anwendungen vor Sicherheitsrisiken im Netzwerk schützen. Alle neuen, vernetzten, datengestützten Technologien – darunter auch die aktuellen VR-Anwendungen – kommen mit Sicherheitsrisiken daher. Bekannte Angriffsmethoden wie DDoS bekommen in der virtuellen Welt eine neue Plattform. lesen

Mensch-Roboter-Kollaboration in Industrie 4.0

Mixed Reality Production 4.0

Mensch-Roboter-Kollaboration in Industrie 4.0

Neue, ortsübergreifende Formen der Mensch-Roboter-Kollaboration, kurz: MRK, zeigen die Forscher des DFKI auf der CeBIT. Im Fokus stehen dabei Technologien wie Mixed Reality und Virtual Reality. lesen

Smarte Technologie für den stationären Handel der Zukunft

Einkauf 4.0

Smarte Technologie für den stationären Handel der Zukunft

Der stationäre Handel befindet sich in einer schwierigen Phase. Doch er hat reelle Chancen, sich auch gegenüber Online-Riesen zu etablieren. Intel unterstützt ihn mit Technologien. lesen