Explosionsgeschützter Panel-PC

HMI-Serie 4x8 für Arbeitsumgebungen von -40 bis 65 °C

| Redakteur: Hendrik Härter

Explosionsgeschützte Panel-PCs der Serie 4x8 für Umgebungstemperaturen bis 65 °C von Stahl.
Explosionsgeschützte Panel-PCs der Serie 4x8 für Umgebungstemperaturen bis 65 °C von Stahl. (Stahl)

Die Ex-geschützten Panel-PCs der Serie 4x8 von R. Stahl bestehen aus einem Frontmodul für das Display und einem zweiten Modul für die Prozessoreinheit sowie einen großflächigen Kühlkörper mit massiven Rippen. Der Hersteller verbaut in seine HMI-Einheiten neben den Prozessoren AMD Dual Core G-T56N auch Intel Core i7-3517UE.

Die Verlustwärme des Displays und der Prozessoreinheit werden bei Umgebungstemperaturen bis 65 °C via Kamineffekt abgeführt. Auch ein Einsatz bei Temperaturen bis ­40 °C ist möglich. Hier bietet sich eine optional integrierte Heizung an. Gegen Nässe gewährleisten die Gehäuse aus seewasserfestem, versiegeltem Aluminium Schutz gemäß IP66. Für den Einsatz als Bedien- und Beobachtungslösung, beispielsweise auf Bohrplattformen, bieten die Panel-PCs zahlreiche Funktionen. Dazu gehören integrierte Kameras für Videotelefonie, RFID-Schnittstelle für Zugangskontrollsysteme, drahtlose Kommunikationsstandards wie Bluetooth sowie eigensicheres WLAN nach dem Standard 802.11a/b/g/n.

Die Kombination aus Multitouch-Display und einer speziell geschützten Glasscheibe gewährleistet eine permanent blendfreie und lesbare Anzeige auch bei starkem Umgebungslichteinfall. Ein integrierter Helligkeitssensor passt die Displayhelligkeit bei wechselnden Lichtverhältnissen automatisch an. Die HMIs sind mit Windows 7 Ultimate oder Windows Embedded Standard 7 erhältlich. Verfügbar sind Displaygrößen mit 15, 21,5 und 24'' Zoll im WU-Format. Die Einheiten lassen sich an einer Yoke, als Rig Floor PC oder mit VESA-Halterung im Container montieren.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43516360 / SPS und IPC)