Suchen

High-Voltage-Steckverbinder High-Voltage-Steckverbinder bis 450 A Strombelastbarkeit

Redakteur: Kristin Rinortner

Rosenberger hat das Produktspektrum an HV-Steckverbindern für die Stromübertragung in Elektro- und Hybridfahrzeugen mit der Serie HVR bis zu einer Strombelastbarkeit von 450 A erweitert.

Firmen zum Thema

(Bild: Rosenberger)

Rosenberger hat das Produktspektrum an Hochspannungs-Steckverbindern für die Stromübertragung in Elektro- und Hybridfahrzeugen erweitert. Die Steckverbinder der Serie HVR erfüllen nunmehr alle Anforderungen mit einer Strombelastbarkeit von 50 A bis 450 A.

Die Steckverbinder sind konstruiert für Kabelquerschnitte von 2 x 4 bis 120 mm². Die Betriebsspannung reicht bis zu 1000 V und die dynamische Belastbarkeit ermöglicht eine Schärfegradeinstufung bis Vibrationsklasse 4.

Für spezifische 48-V-Anwendungen bietet das Unternehmen die Produktreihe LVR, Produkte für höhere Anforderungen sind auf Anfrage erhältlich.

Die High-Voltage-Steckverbinder sind speziell konzipiert für Anwendungen wie Stromübertragung und Batterieladung Elektro- und Hybridfahrzeugen. Sie zeichnen sich laut Hersteller aus durch kleine Abmessungen, sehr hohe Strombelastbarkeit, niedrige Kontaktwiderstände und optimierte EMI-Werte.

Im aktuellen Produktkatalog ist das Produktspektrum der HVR-Steckverbinder-Serien und -Komponenten wie PDU, Y-Splitter und Batterieverbinder ausführlich beschrieben.

(ID:45282103)