Leistungsschalter

High-Side-Lastschalter mit einstellbarer Strombegrenzung

09.01.2009 | Redakteur: Kristin Rinortner

Vishay hat seine Familie von überstromgeschützten Lastschaltern um den High-Side-Lastschalter SiP4613A/B erweitert, der für eine Betriebsspannung zwischen 2,4 und 5,5 V ausgelegt ist

Vishay hat seine Familie von überstromgeschützten Lastschaltern um den High-Side-Lastschalter SiP4613A/B erweitert, der für eine Betriebsspannung zwischen 2,4 und 5,5 V ausgelegt ist und einen kontinuierlichen Ausgangsstrom bis zu 1 A liefert.

Typische Anwendungen sind: Lastschalter, Batterieschalter, USB-Schnittstellen, Hot-Swapping-Baugruppen und andere Power-Management-Anwendungen in Notebook-Computern, PDAs und sonstigen tragbaren Geräten.

Eine benutzerdefinierbare Strombegrenzung schützt die Betriebsspannungsquelle vor zu hohen Strömen. Im Shutdown-Modus verringert sich die Stromaufnahme auf weniger als 1 µA. Der Baustein ist ebenfalls gegen Unterspannung und Übertemperatur geschützt. Der Übertemperaturschutz schaltet den Chip ab, wenn die Sperrschichttemperatur 165 °C erreicht und schaltet ihn wieder ein, wenn die Temperatur unter 145 °C abgesunken ist.

Der Leistungsschalter ist mit Active-Low-Enable-Eingang (SiP4613A) und mit Active-High-Enable-Eingang (SiP4613B) erhältlich und ist für den industriellen Temperaturbereich von –40 bis 85 °C ausgelegt.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 283681 / Analog)